Please wait...
News / Edelman holt Rüdiger Assion
Rüdiger Assion
03.12.2018   Menschen
Edelman holt Rüdiger Assion
Bekannter Neuzugang bei Edelman: Rüdiger Assion übernimmt die Financial Unit. Mit dem früheren PR-Chef der Deutschen Börse will die Agentur den Bereich Finanz- und Kapitalmarktkommunikation ausbauen.
Der 52-Jährige leitete rund zehn Jahre lang den Gesamtbereich Unternehmenskommunikation der Deutsche Börse in Frankfurt, bevor er Ende 2016 in die Geschäftsleitung der Schweizer Derivatebank Leonteq in Zürich einzog, wo er für Kommunikation, Investor Relations und Internal Consulting verantwortlich war.
 
Frühere Stationen des gelernten Journalisten und Kaufmanns waren Leitungsfunktionen im Kommunikationsbereich von General Motors, Volkswagen und BMW.
 
In seiner neuen Rolle soll Assion ab dem 1. Januar 2019 eng mit Deutschland-CEO Ernst Primosch, den Finanz- und Kapitalmarktteams von Edelman EMEA in London sowie mit einem Team von auf Kapitalmarktfragen spezialisierten Rechtsanwälten zusammenarbeiten. Er wird Kunden von den Standorten Frankfurt und Köln aus beraten.
 
„Wir freuen uns ganz besonders, mit Rüdiger Assion einen der besten Kommunikationsberater in der deutschen Finanzindustrie für Edelman gewonnen zu haben“, sagte Primosch. „Er ist erfolgreich, kennt die Kapitalmärkte ebenso wie die Derivateindustrie, hat bei IPOs und Unternehmensübernahmen sowie den damit verbundenen regulatorischen Abläufen mitgewirkt und verfügt industrieübergreifend über viel Erfahrung in Großkonzernen und deren Arbeitsweisen.“
 
Rüdiger Assion: „Ich freue mich auf die Möglichkeiten, die sich aus der Arbeit in einer weltumspannenden Kommunikationsorganisation und einem so großen Kundennetzwerk ergeben.“ 
 
Tipp: In einem Ranking in der aktuellen Ausgabe des PR Reports zeigen wir, welche Agenturen die höchsten Einstiegsgehälter zahlen und mit welchen Benefits sie sonst noch locken (jetzt als Print-Heft, E-Paper oder im iKiosk erhältlich).
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt