Please wait...
News / Rüdiger Assion verlässt Leonteq
Rüdiger Assion (Foto: Thorsten Jansen)
06.11.2017   News
Rüdiger Assion verlässt Leonteq
 
Nach dem kürzlich erfolgten Wechsel an der Spitze des Schweizer Derivate-Spezialisten Leonteq nimmt auch Rüdiger Assion seinen Hut. Der 50-jährige Kommunikationschef verlässt das Zürcher Unternehmen offiziell Ende des Jahres. Darauf haben sich Leonteq und Assion laut einer Mitteilung "freundschaftlich" geeinigt.

Assion war erst Anfang des Jahres zu Leonteq gewechselt und hatte den Job des Chief Communications Officer übernommen. In dieser Funktion war er zunächst auch Geschäftsleitungsmitglied. Zuvor war er für die Deutsche Börse AG tätig gewesen, zuletzt als Managing Director Kommunikation.

Der bisherige CEO des Schweizer Finanzdienstleisters, Jan Schoch, war Anfang Oktober zurückgetreten. Derzeit führt CFO Marco Amato das Unternehmen, das sich einem Restrukturierungsprogramm unterzieht, übergangsweise. Um Assions Aufgaben kümmert sich Dominik Ruggli interimistisch, zusätzlich zu seiner Funktion als Investor Relations-Chef.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt