Please wait...

Die PR Report-Touren

16. November 2022
digital

Kommunikation mit Daten neu denken

Die digitale Transformation konfrontiert die PR-Arbeit mit vielen Herausforderungen. CommunicationTechnology (CommTech) ist in diesem Zusammenhang das aktuelle Thema. Die Wertschöpfung und Messbarkeit von PR-Aktivitäten rücken in den Mittelpunkt. PR-Profis zeigen Ihnen bei der digitalen PR Report Tour am 16. November, wie Kommunikationsabteilungen CommTech anwenden, forcieren und ihre Kompetenzen ausbauen.
 
 
 
EXPERTEN-KEYNOTE
Technologie und Daten sind unabdingbare Notwendigkeiten, um den Erfolg von Kommunikationsarbeit entsprechend berichten zu können. D.h. Kommunikatorinnen und Kommunikatoren müssen lernen, datenbasiert zu arbeiten. Dazu braucht es organisatorische, prozessuale und kulturelle Voraussetzungen.
 
Gesprächspartner: Thomas Mickeleit, Kommunikationsberater für digitale Transformation, Leiter der Arbeitsgruppe CommTech
 
  
 
BEST CASE 1: COVESTRO
 "Systematischer Aufbau von Datenkompetenz"
Auf der Reise hin zu einer datengetriebenen Kommunikationssteuerung liefert die Datenanalyse bei Covestro wichtige Ansätze und Impulse, um Handlungsbedarfe für künftige Kommunikation zu definieren. Der Blick in die Daten ist fester Bestandteil der Meeting-Routine geworden. Dabei spielen sowohl kanal- als auch themenspezifische Auswertungen eine wichtige Rolle.
 
Gesprächspartner: Lars Boelke, Global Head of Media Relations and Corporate Channels, und Lea Waskowiak, Communications Analystin und Kommunikationscontrollerin
  
 
 
BEST CASE 2: BOSCH
"Data in the Flow: Wie Daten und Content Flow Management die Kommunikation verbessern" 

Bosch hat früh damit begonnen, datenorientierte Kommunikation zum Treiber für seine Themensteuerung zu machen. Mittlerweile gilt der datengestützte Ansatz nicht nur für die digitale Kommunikation, sondern für alle Kommunikationsdisziplinen. Mit der Einführung des Content Flow Managements (Stichwort „Newsroom“) konnte die bereichsübergreifende Zusammenarbeit sowie die Wirkung von integrierter Kommunikation wesentlich verbessert werden.
 
Gesprächspartner: Dr. Michael Schmidtke, Leitung Content Flow Management & Digital Channels
 


BEST CASE 3: SIEMENS HEALTHINEERS
"Daten aggregieren – aber bitte ohne „Copy & Paste“
Je nach Messmodell müssen auch in der Unternehmenskommunikation Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammengeführt werden, um ein ganzheitliches Bild zu erhalten. Selbstredend sollte dies im Jahr 2022 weitgehend automatisiert erfolgen – ohne Kolleginnen und Kollegen die Qual aufzuerlegen, Daten von A nach B zu kopieren. Matthias Harenburg zeigt einen Lösungsansatz und stellt Vor- wie auch Nachteile zur Diskussion.
 
Gesprächspartner: Matthias Harenburg, Communication Performance Manager
 
    

Agenda*


13:00 Uhr Begrüßung
13:10 - 14:00 Uhr  Keynote "Kommunikation mit Daten neu denken"
14:00 - 14:20 Uhr  Pause
14:20 - 15:20 Uhr 

Covestro | Systematischer Aufbau von Datenkompetenz

15:20 - 15:40 Uhr  Pause
15:40 - 16:40 Uhr   Bosch | "Data in the Flow: Wie Daten und Content Flow Management die Kommunikation verbessern"
16:40 - 17:00 Uhr  Pause
17:00 - 18:00 Uhr  Siemens Healthineers | Daten aggregieren – aber bitte ohne „Copy & Paste“
18:00 Uhr

Ende der Veranstaltung


 
 
*Änderungen vorbehalten
 
 

Kosten pro Person

408,00 Euro inkl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

348,00 Euro inkl. MwSt.

PRReport Abo Plus

300,00 Euro inkl. MwSt.

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 14. November 2022 an. Mit der Zusendung der Teilnahmebestätigung wird Ihre Buchung verbindlich. Die verfügbaren Plätze sind auf 30 Teilnehmer begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beträgt 408 Euro/Person inkl. MwSt. (für PR REPORT Abonnenten und DPRG-Mitglieder 348 Euro/Person inkl. MwSt) und enthält alle in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Einzelleistungen. Mit Übersendung der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Rechnung, zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt. Rechtlich ist es uns gestattet, vom Tour-Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Darüber informieren wir Sie aber spätestens zwei Wochen (14 Wochentage) vor dem Tour Termin. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich auch eine etwaig geleistete Zahlung für die Tour unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen.

Stornierung

Sollten Sie wider Erwarten Ihre Teilnahme stornieren müssen und auch keinen Ersatzteilnehmer benennen können, berechnen wir eine Entschädigung. Diese bemisst sich wie folgt: Bis zu 2 Wochen (14 Wochentage) vor Tour-Beginn kostenfrei, danach 100 Prozent des Tour-Preises. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Nichtteilnahme an einzelnen Veranstaltungspunkten keine anteilige Rückerstattung vornehmen können.

Kosten pro Person

Reguläre Kosten

408,00 € inkl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

348,00 € inkl. MwSt.

PRReport Abo Plus

300,00 € inkl. MwSt.


Kontakt und Infos

Isabella Klambauer
Telefon: +43 (0) 6225 2700 36

Dagny Oberauer
Telefon: +43 (0) 6225 2700 81

prreporttour@oberauer.com