Please wait...

Die PR Report-Touren

07. & 08.11.2019
München

Daten-PR und Newsroom

Big Data, Algorithmen, künstliche Intelligenz sind Buzzwörter, die uns tagtäglich begleiten und deren Bedeutung die Kommunikationsbranche beschäftigt. Aber was passiert tatsächlich in der Praxis? Welche Big Data-Anwendungen und Algorithmen kommen jetzt zum Einsatz, welche werden für die Zukunft relevant sein? Wo sehen Unternehmen und Agenturen Potenziale, wo die strategischen Herausforderungen? Auch wenn diese Felder noch nicht vielfältig bespielt werden, allgemeiner Tenor ist, dass sich hier in Zukunft vieles entwickeln wird. Mit großen Auswirkungen auf die Tätigkeit von Kommunikationsexperten. Dass Big Data, Algorithmen und PR gut zusammenpassen, zeigt die Münchner PR Report Tour. Indem vier renommierte Unternehmen Anwendungsbeispiele und Anwendungsmöglichkeiten präsentieren und über ihre Erfahrungen diskutieren. Und nachweisen, dass Daten eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, passgenauen Content in die richtigen Kanäle zu schleusen.
 

Fachvortrag/Workshop/Diskussion


mit Siemens-Experten "Datengetriebene PR: Big Data und Analytics"
Daten spielen eine immer größere Rolle für die Kommunikationsbranche. Anhand von kontinuierlicher Datenanalyse sehen wir heute in Echtzeit, was die Themen sind, über die gesprochen wird. Wir erkennen Trends, beliebte Hashtags oder Stimmungen. Der Umgang mit Daten und ihre intensive Nutzung hat die PR-Arbeit bereits deutlich verändert – und dieser Prozess wird auch noch weiter gehen. Wohin die Reise in Sachen Automatisierung weiter geht und welche Rolle dabei die verschiedenen Tools und Plattformen spielen, darüber sprechen und diskutieren Siemens-Experten. www.siemens.com
 

Siemens


Wittelsbacherplatz 2 | 80333 München
"Siemens Newsroom: Mehr als Content-Hub"
Der Newsroom hat bei Siemens die Kommunikation positiv verändert. Abgesehen von der Schnelligkeit, mit der auf aktuelles Geschehen und Trends reagiert werden kann, wird wesentlich fokussierter kommuniziert als vor ein paar Jahren. Die im eigenen Haus generierten Analytics sind wesentliche Steuerungselemente für den Newsroom.
Gesprächspartner: Clarissa Haller, Leiterin Corporate Communications
 

Telefónica


Georg-Brauchle-Ring 23-25 | 80992 München
"Big Data und Digital Storydesign"
Als Anbieter von Mobil- und Festnetzdiensten sowie innovativen digitalen Produkten und Services treibt Telefónica Deutschland den digitalen Wandel unserer Gesellschaft aktiv voran. Dabei wendet das Unternehmen selbst Algorithmen und künstliche Intelligenz zum Nutzen seiner Kunden an. So helfen u.a. in der Kommunikation moderne Visualisierungswerkzeuge, Plattformen mit künstlicher Intelligenz und Echtzeit-Analysen dabei, interne und externe Datenquellen schnellstmöglich auszuwerten. Denn das Wissen eines Unternehmens ist wie ein Puzzle. Es gibt viele verschiedene Teile, die auf sinnvolle Weise miteinander kombiniert werden müssen, um die richtigen Schlüsse zu ziehen und ein stimmiges Gesamtbild zu zeichnen.
Gesprächspartner: Markus Fuhrmann, Head of Communications Strategy & Management; Doreen Kirchhof & Max Fichtmüller, Senior Social Media Analysts
 

Microsoft


Walter-Gropius-Str. 5 | 80807 München
"PR braucht Daten - PR ist Content-Drehscheibe"
Um mit Marketing und Management auf Augenhöhe diskutieren zu können, ist die Nutzung von Big Data in der Unternehmenskommunikation unabdingbar. Nur so kann Kommunikationsarbeit die Ausrichtung des Unternehmens mitgestalten. Ausgehend von entsprechendem Datenmaterial wird ein themenorientierter redaktioneller Prozess forciert. Daraus entsteht Content in unterschiedlichsten Formaten, der über eigene Plattformen publiziert wird. PR entwickelt sich zum Content Hub für die Organisation.
Gesprächspartner: Magdalena Rogl, Head of Digital Channels und Timo Radzik, Manager Digital Storytelling & Data Analyst
 

BMW


Petuelring 130 | 80788 München
"Editorial Hub & Datenanalyse – Weltweit orchestrierte Unternehmenskommunikation"
Digitalisierung bzw. kommunikative Transformation wird bei der BMW Group gleichgesetzt mit Transparenz, Agenda-Setting und Echtzeit-Monitoring: Der BMW Group Editorial Hub orchestriert die Kommunikation der BMW Group, spielt Inhalte zielgruppengerecht aus und stellt eine integrierte und maßgeschneiderte Kommunikation sicher.
Gesprächspartner: Alexander Bilgeri, Leiter Konzernkommunikationsstrategie, Konzernaussagen, Kommunikationskanäle; Jörg Kottmeier, Leiter Editorial Hub; Manfred Grunert, Leiter Channel Operations
 
BMW Group-Werksführung
Mit einer Führung im Münchener Stammwerk der BMW Group lernen Sie alle Produktionsbereiche der Automobilfertigung kennen – vom Presswerk über Karosseriebau und Lackiererei bis zur Montage. Das Stammwerk liegt im Münchner Norden, in unmittelbarer Nähe zur Konzernzentrale, zum BMW Museum und zur BMW Welt. Rund 8.000 Mitarbeiter aus über 50 Nationen arbeiten an diesem Standort, davon etwa 850 Auszubildende. Täglich entstehen hier – eingebunden in das weltweite Produktionsnetzwerk – rund 1.000 Fahrzeuge und über 2.000 Motoren. Stellvertretend für alle internationalen Produktionsstandorte gewährt das Stammwerk der BMW Group hautnah aufschlussreiche Einblicke in modernsten Automobilbau.
Bei Interesse: BITTE UNBEDINGT BEI TOURANMELDUNG ANGEBEN!
 
Änderungen vorbehalten
 

Agenda


Tag 1:
10:15 Uhr Treffpunkt: Siemens-Foyer (Wittelsbacherplatz 2 | 80333 München)
10:30 - 13:30 Uhr Vortrag/Workshop/Diskussion | "Datengetriebene PR: Big Data und Analytics" | mit Siemens-Experten
13:30 - 14:00 Uhr Mittagssnack bei Siemens
14:00 - 15:30 Uhr Siemens | "Siemens Newsroom: Mehr als Content-Hub"
15:30 - 16:00 Uhr Bus-Shuttle zu Telefónica
16:30 - 18:00 Uhr Telefónica „Big Data und Digital Storydesign“ (Georg-Brauchle-Ring 23-25 | 80992 München)
18:00 - 18:45 Uhr Bus-Shuttle zu Networking-Location
ca. 19:00 Uhr

Networking-Abend: Empfang im Altem Hackerhaus (Sendlinger Straße 14 | 80331 München | Individuelle Rückfahrt)


Tag 2:
8:15 - 9:00 Uhr Bus-Shuttle vom Hotel Sofitel/Hauptbahnhof zu Microsoft | Öffi: Bus-Station "Am Tucherpark" | Bus 54
9:00 Uhr Treffpunkt: Microsoft-Foyer (Walter-Gropius-Str. 5 | 80807 München)
9:15 - 11:00 Uhr Microsoft | "PR braucht Daten - PR ist Content-Drehscheibe"
11:00 - 11:30 Uhr Bus-Shuttle zu BMW
11:30 - 13:30 Uhr BMW Group | "Datenanalyse & Editorial Hub für einen digitalisierten Mobilitätskonzern" (Petuelring 130 | 80788 München)
13:30 - 14:00 Uhr Mittagssnack bei BMW
14:00 Uhr Individuelle Abreise | Öffi: U-Station "Olympiazentrum" | U3, U8
14:30 - 16:30 Uhr Bei Interesse: BMW-Werksführung (nur mit Anmeldung)

 

Leistungsbeschreibung


• Workshop mit Siemens-Experten am 7. November 2019
• Begleiteter Besuch der vier Unternehmen (Siemens, Telefónica, Microsoft, BMW)
• Mittagssnack am 7. November 2019
• Teilnahme am Networking-Abend am 7. November 2019 (Abendessen, alkoholfreie und alkoholische Getränke inkl.)
• Mittagssnack am 8. November 2019
• Transfer zwischen den Tour-Stationen, wenn notwendig (Öffis oder Bus)
 

Hotelempfehlung


Die Kosten für Hotel sowie für An- und Abreise sind im Angebot nicht enthalten. Wir empfehlen Hotels rund um den Hauptbahnhof München (Networking-Abend wird in München-Zentrum stattfinden, Shuttel-Bus fährt am 2. Tourtag vom Hauptbahnhof München ab).

Kosten pro Person

990,00 Euro zzgl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

790,00 Euro zzgl. MwSt.

PRReport Abo Plus

693,00 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 31.10.2019 an. Mit der Zusendung der Teilnahmebestätigung wird Ihre Buchung verbindlich. Die verfügbaren Plätze sind auf 25 Teilnehmer begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beträgt 990 Euro/Person zzgl. 19 % MwSt. (für PR REPORT Abonnenten und DPRG-Mitglieder 790 Euro/Person zzgl. 19 % MwSt) und enthält alle in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Einzelleistungen. Mit Übersendung der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Rechnung, zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt. Rechtlich ist es uns gestattet, vom Tour-Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindesteilnehmerzahl von zehn nicht erreicht wird. Darüber informieren wir Sie aber spätestens zwei Wochen (14 Wochentage) vor dem Tour Termin. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich auch eine etwaig geleistete Zahlung für die Tour unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen.

Stornierung

Sollten Sie wider Erwarten Ihre Teilnahme stornieren müssen und auch keinen Ersatzteilnehmer benennen können, berechnen wir eine Entschädigung. Diese bemisst sich wie folgt: Bis zu 3 Wochen (21 Wochentage) vor Tour-Beginn kostenfrei, danach 100 Prozent des Tour-Preises. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Nichtteilnahme an einzelnen Veranstaltungspunkten keine anteilige Rückerstattung vornehmen können.

Kosten pro Person

Reguläre Kosten

990,00 € zzgl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

790,00 € zzgl. MwSt.

PRReport Abo Plus

693,00 € zzgl. MwSt.

An- und Abreise sowie Hotelübernachtung nicht inkludiert.

Kontakt und Infos

Isabella Klambauer
Telefon: +43 (0) 6225 2700 36

Dagny Oberauer
Telefon: +43 (0) 6225 2700 81

prreporttour@oberauer.com