Please wait...

Die PR Report-Touren

22. – 23. November 2018, München

Digitalisierung und Newsroom-Organisation

Blicken Sie hinter die Kulissen namhafter Unternehmen und erfahren Sie, wie diese erfolgreich Newsroom-Konzepte umsetzen. Im Workshop erklärt Christoph Moss die Neuorganisation von Kommunikationsabteilungen anhand des Newsroom-Models und erstmals wird auch ein Blick auf die technischen Herausforderungen geworfen.  Diese Tour bietet erste Erfahrungsberichte und Experten-Wissen rund um das Thema Newsroom-Organisation. Tauschen Sie sich mit Kollegen und Experten über die Herausforderungen der Digitalisierung aus und sprechen Sie über neue Ansätze.    

Folgende Stationen stehen auf dem Programm:

Mynewsdesk
"Wer erzählt Ihre Geschichte? Im Jahr 2018 und 2028"

Content ist der Treibstoff des Newsrooms - zielgruppenorientierter, relevanter und nachhaltig wirksamer Content ist gefragt. Doch wie geht das? Wie entsteht der perfekte Content für Ihr Unternehmen? Was müssen Sie tun und wissen? Das Zauberwort heute ist immer noch “Storytelling” - und Anja Mutschler gibt Ihnen ein paar Tricks an die Hand. Aber wie schaut das morgen oder gar übermorgen aus? Werden Ihre Unternehmens-Stories dann schon von Ihren Kunden selbst geschrieben? Oder von Maschinen? Die neue Ära von Big Data und künstlicher Intelligenz, von Augmented Reality, Bots und Dark Social hat längst begonnen. Anja Mutschler und Sylvia Eberl wagen gemeinsam einen Blick in die "neuen" Kommunikationswelten und zeigen, worauf sich Content-Strategen einstellen müssen, um Ihre Zielgruppe auch morgen noch zu erreichen.

Gesprächspartner: Sylvia Eberl, Geschäftsführerin Mynewsdesk Deutschland und Anja Mutschler, Head of Content Mynewsdesk Deutschland  

Accor Hotels
"STUDIO360 - Die integrierte Kommunikation der Accor Hotels"

Mit der Zusammenlegung der Bereiche Marketing & Communications zu einem integrierten 360-Grad-Kommunikationsansatz mit Fokus auf Content Marketing und Storytelling hat die führende Reise- und Lifestylegruppe AccorHotels 2017 eine echte strukturelle Veränderung vorgenommen. Vision und Ziel für die Ausrichtung lauten: Content auf allen Kanälen, Storytelling statt werbeorientiertes Arbeiten sowie eine enge Zusammenarbeit aller Stakeholder. Eine neue Arbeitsphilosophie, um stärker nach Themen und Projekten und weniger nach Hierarchien und Strukturen zu arbeiten

Gesprächspartner: Sybille Milka-Böhm, Head of Marketing & Communications; Anne Wahl, Lead Communications & PR  

BMW Group
"Datenanalyse & Kommunikation für einen digitalisierten Mobilitätskonzern"

Das Geschäftsmodell der Automobilbranche erweitert sich durch die Digitalisierung. In diesem Zusammenhang entwickelt sich die BMW Group weltweit hin zu einem Mobility-Tech Unternehmen. Neben neuen Chancen für Produkte und Services bietet die Digitalisierung auch viele Möglichkeiten für eine Neugestaltung der Kommunikation: Ob in Bezug auf neue Zusammenarbeitsmodelle („Editorial Hub“) oder der Datenanalyse und Dateninterpretation - die digitale Kommunikation erfordert Schnelligkeit und Flexibilität, um Themen adäquat und zielgerichtet aussteuern zu können.Entscheidungen sollen zunehmend datenbasiert getroffen werden – auch in der Kommunikation. Hierzu stehen zwei neue Analyse-Systeme zur Verfügung, welche gleichzeitig die Wichtigkeit der Zusammenarbeit von Marketing und Kommunikation unterstreichen.

Gesprächspartner: Thomas Zauber, Kommunikationsstrategie und Themenmanagement; Jörg Poggenpohl, Leiter Digitales Marketing; Annkathrin Dangmann, Digitales Marketing (Leiterin Data Analytics Center)

Roland Berger
"Integriert, digital, global: Der Newsroom als Vehikel für 360-Grad-Content Marketing"

Modernes 360-Grad-Content Marketing ist das Ziel einer Weiterentwicklung des Kommunikationsbereichs bei der globalen Strategie-Beratung Roland Berger. Marketing & Communications wurden zusammengeführt und ein Newsroom in der Zentrale in München eingeführt. Dieser vereint alle Marketing- und Kommunikationsfunktionen unter einem Dach und steuert den globalen Ansatz von Roland Berger in über 30 Ländern. Der Newsroom besteht u.a. aus den Teams Kommunikation und PR, Events, Digital, Content und Media Design. Im Zentrum stehen dabei ein verstärkt internationaler und digitaler Auftritt des Unternehmens und seiner Themen.

Gesprächspartner: Eike Alexander Kraft, Head of Global Newsroom Marketing & Communications  

Workshop
"Der Newsroom in der Unternehmenskommunikation" mit Christoph Moss

Mauern einreißen, Themen steuern, transparente Strukturen schaffen: Moderne Unternehmen arbeiten crossmedial. Sie bedienen eine Vielzahl von Kanälen für eine Vielzahl von Zielgruppen aus einer zentralen Steuerungseinheit heraus: dem Newsroom. Newsroom Experte Christoph Moss zeigt, wie die Aufbau- und Ablauforganisation eines Newsrooms funktioniert. Sie lernen, wie sie mit diesem Organisationsprinzip Ihre eigene Kommunikationsarbeit effizienter organisieren können. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer ein Exemplar des Buches "Der Newsroom in der Unternehmenskommunikation" von Christoph Moss.

Workshopleiter: Christoph Moss, Buchautor und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur mediamoss
   

Agenda

1. Tag: 10:30 bis 17:30 Uhr mit anschließendem Networking-Dinner
2. Tag: 09:00 bis ca. 14:30 Uhr

 

Leistungsbeschreibung

    • Workshop mit Christoph Moss am 22. November 2018
    • Begleiteter Besuch der Unternehmen (BMW, Mynewsdesk, Accor Hotels, Roland Berger) verteilt auf beide Tourtage
    • Mittagssnack am 22. und 23. November 2018
    • Teilnahme am Networking-Dinner am 22. November 2018 (Abendessen, alkoholfreie und alkoholische Getränke inkl.)
    • Transfer zwischen den Tour-Stationen, falls notwendig (Öffis oder Bus)

Kosten pro Person

990,00 Euro zzgl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

790,00 Euro zzgl. MwSt.

PRReport Abo Plus

693,00 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 9. November 2018 an. Mit der Zusendung der Teilnahmebestätigung wird Ihre Buchung verbindlich. Die verfügbaren Plätze sind auf 25 Teilnehmer begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beträgt 990 Euro/Person zzgl. 19 % MwSt. (für PR REPORT Abonnenten und DPRG-Mitglieder 790 Euro/Person zzgl. 19 % MwSt) und enthält alle in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Einzelleistungen. Mit Übersendung der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Rechnung, zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt. Rechtlich ist es uns gestattet, vom Tour-Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindesteilnehmerzahl von zehn nicht erreicht wird. Darüber informieren wir Sie aber spätestens zwei Wochen (14 Wochentage) vor dem Tour Termin. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich auch eine etwaig geleistete Zahlung für die Tour unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen.

Stornierung

Sollten Sie wider Erwarten Ihre Teilnahme stornieren müssen und auch keinen Ersatzteilnehmer benennen können, berechnen wir eine Entschädigung. Diese bemisst sich wie folgt: Bis zu 3 Wochen (21 Wochentage) vor Tour-Beginn kostenfrei, danach 100 Prozent des Tour-Preises. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei einer Nichtteilnahme an einzelnen Veranstaltungspunkten keine anteilige Rückerstattung vornehmen können.

Kosten pro Person

Reguläre Kosten

990,00 € zzgl. MwSt.

PRReport Abo Klassik

790,00 € zzgl. MwSt.

PRReport Abo Plus

693,00 € zzgl. MwSt.

An- und Abreise sowie Hotelübernachtung nicht inkludiert.

Kontakt und Infos

Magdalena Grubinger
Telefon: +43 (0) 6225 2700 36

Dagny Oberauer
Telefon: +43 (0) 6225 2700 81

prreporttour@oberauer.com