Please wait...
News / Mit Mut und Biss kommuniziert Burger King gegen Günter Wallraff und den Shitstorm an
29.04.2015   News
Mit Mut und Biss kommuniziert Burger King gegen Günter Wallraff und den Shitstorm an
 
Emanate und Ketchum Pleon für Burger King
Im April 2014 berichtete Günter Wallraff über gravierende Missstände beim größten deutschen Franchisenehmer von Burger King. Das enorme Medienecho und ein Shitstorm lösten eine der größten Krisen von Burger King Deutschland aus. Statt sich zu verstecken oder halbherzig zu verteidigen, ging das Unternehmen in die Offensive und komplett neue Wege: Über eine Facebook-Videobotschaft, die die Medien sofort aufgriffen, wurden die eigenen Argumente eins zu eins vermittelt. Das Prinzip der Ehrlichkeit und Offenheit wurde konsequent fortgeführt: mit TV-Spot (ein Novum im Markt), Hintergrundgesprächen, Interviews und Live-Bürgersprechstunde. Die Resonanz war überwältigend: Von Medien und Verbrauchern wurde die mutige Strategie anerkannt und gewürdigt. Auch in der zweiten Welle bewährte sich die offensive Strategie: Die Kernbotschaften wurden in zielgruppenrelevanten Kanälen platziert (Titel „Bild“-Zeitung; Facebook-Videobotschaft: RW 1,8 Mio., 713.000 Views).
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt