Please wait...
News / ADHS-Kampagne erobert Festung des Gegners
29.04.2015   News
ADHS-Kampagne erobert Festung des Gegners
 
Isgro Gesundheitskommunikation für Shire Deutschland
Seit Jahren prägen unsachliche Positionen das Bild der ADHS in den Medien: Fakten werden ignoriert, Klischees und Fehlurteile wiederholt, einseitige Berichte gehen auf Kosten der betroffenen Kinder und Jugendlichen. Die Informationskampagne „ADHS und Zukunftsträume“ setzt ein Gegengewicht. Sie wirbt für Verständnis, weist auf Verbesserungsbedarf in der ADHS-Versorgung hin und fordert Chancengleichheit für die Betroffenen. Seit 2011 werden die Kampagnenbotschaften über die Schirmherrin Renate Schmidt und die Mitglieder des Beirats erfolgreich in die Medien gebracht. Selbst in „Festungen des Gegners“ konnte positive Berichterstattung generiert werden. Die Kommunikationsziele wurden in allen Dimensionen erreicht. In Zahlen: über 350 Berichte, 300 Millionen Page Impressions, fünf Millionen Radiohörer, 2,5 Millionen TV-Zuschauer und eine Print-Reichweite ca. 50 Millionen. Die zunächst auf drei Jahre angelegte Kampagne läuft aufgrund des Erfolgs auch 2015 weiter. Einen neuen Schwerpunkt bildet der Dialog mit politischen Entscheidern.

Magazin & Werkstatt