Please wait...
News / Experten werfen Blick in die Glaskugel
31.03.2015   News
Experten werfen Blick in die Glaskugel
 
"Unternehmenskommunikation in Zeiten der Postmoderne" und "Quo vadis Medienresonanzanalyse?" sind zwei von mehr als einem Dutzend Themen, die das 1. DPRG ZukunftsForum behandelt. Die Veranstaltung der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) findet am 12. Juni in der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen statt und steht unter dem Motto "Was leistet Kommunikation?". Mit ihr will der Berufsverband eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung bieten.

Mit dem neuen Format löst der im Juni 2014 neu gewählte DPRG-Bundesvorstand nach eigenen Angaben ein Wahlversprechen ein. "Das Forum demonstriert die Problemlösungskompetenz des Verbands und damit den Mehrwert der DPRG für die Branche und ihre Mitglieder", sagt DPRG-Präsident Norbert Minwegen.

In den Panels und Diskussionsforen geht es um Themen wie Lobbying, Kommunikations- und Führungskultur, digitale Transformation, Kommunikationssteuerung, mobiles Marketing und Karrierechancen in der PR. Als Keynote-Sprecher werden Christoph E. Ehrhart, Executive Vice President Corporate Communications & Responsibility der Deutschen Post DHL, und Peter Höbel, Managing Partner von Crisadvice, erwartet.

Das Programm, die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen gibt es auf dprg-zukunftsforum.de.

Magazin & Werkstatt