Please wait...
News / Darum geht's bei Public Affairs
31.03.2015   News
Darum geht's bei Public Affairs
 
Eine Analyse der Wettbewerbsbeiträge im Bereich Public Affairs, die für das Finale der PR Report Awards 2015 nominiert sind, zeigt: Es geht in der Praxis mehrheitlich um die spezifischen Ziele dieser Disziplin.

Während ein Drittel der für das Finale nominierten Kampagnen vorwiegend das Ziel verfolgt, Aufmerksamkeit oder Interesse für ein (politisches) Thema zu wecken, geht die Mehrheit der Nominierten darüber hinaus und will Akzeptanz schaffen oder gar politisch mobilisieren. Inhaltlich entstammen die "Public Affairs"-Finalisten verschiedensten Branchen und Themenwelten. Am 16. April gibt es in diesem Bereich Auszeichnungen in den Kategorien "Politische Kommunikation", "Kommunikation im öffentlichen Raum" und "Digital Public Affairs".

Alle Cases, die für das Finale der PR Report Awards nominiert wurden, können Sie auf prreportawards.de nachlesen.

Zur Ticketbestellung für die Verleihung am 16. April im Kraftwerk Berlin bitte hier entlang...
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt