Please wait...
News / Der krasseste Energydrink ever
27.03.2015   News
Der krasseste Energydrink ever
 
Ist Fukushima Water "the next big thing" und ein "must-have"? Nein! Die Berliner Kreativen Kenzi Benabdallah und Stefan Wittemann wollen mit dem Fantasiedrink darauf aufmerksam machen, dass vom havarierten Atomkraftwerk Fukushima noch immer radioaktives Wasser in den Pazifik strömt.

"Wir haben das Problem in ein Produkt verwandelt. Es sollte absurd sein, damit die Leute aufmerksam werden und darüber sprechen und wir wollten das Verhalten der Firma hinter dem Atomkraftwerk aufgreifen, indem wir das exakte Gegenteil tun - klare Fakten kommunizieren (auch wenn sie nicht echt sind) und die Leute bewusst informieren, anstatt zu vertuschen, was wirklich los ist", erklären die Macher gegenüber "Vice". Es gibt sogar eine eigene Hompage für "Fukushima Water".

Magazin & Werkstatt