Please wait...
News / Der Joghurt stellt sich nicht selbst ins Regal
Gering Qualifizierte am Band sollen einem nicht mehr als erstes zur Logistikbranche einfallen
26.03.2015   News
Der Joghurt stellt sich nicht selbst ins Regal
 
Initiative „Logistik – Du brauchst sie doch auch“ Die Streiks bei Amazon vermitteln zumindest einen Eindruck: In der Logistikbranche werde schlecht gezahlt. Neben qualmenden LKW und verstopften Straßen ist das ein Gedanke, den die Bundesbürger nicht selten mit dem Wirtschaftssektor verknüpfen. Journalisten führen das meist einseitig vom Transport geprägte Bild auf eine schlechte Kommunikation der Branche zurück. Die Player wollen sie jetzt facettenreicher gestalten. Starttermin der PR- und Werbeoffensive ist der 16. April, der „Tag der Logistik“.
„Logistik – Du brauchst sie doch auch“ lautet der Claim der Kampagne, mit der der Wirtschaftszweig laut Ulrike Grünrock-Kern, PR-Chefin der Bundesvereinigung Logistik (BVL), sichtbarer werden will. Thematisch liege ihr Schwerpunkt darauf, zu zeigen, was und wie Logistik zur Lebensqualität beiträgt. Zum „Tag der Logistik“ soll die Imageinitiative an den mehr als 400 Veranstaltungsorten mit Bannern, Aktionen und Medienarbeit präsent sein. Zentrale Kampagnenseite ist tag-der-logistik.de, auf der unter anderem die geplanten Events zu finden sind. Nach einer Erfolgsanalyse des Aktionstages würden die Beteiligten beschließen, wie es mit dem PR-Feldzug weitergehen wird.
„Die BVL hat die Player im Oktober vergangenen Jahres an einen Tisch gebracht, um eine gemeinsame Kampagnenplattform zu entwickeln“, berichtet Grünrock-Kern. Zu den Bündnisteilnehmern zählen Unternehmen, Medien und die Wissenschaft. Dazu gehören auch , Kommunikationsagenturen, darunter wbpr, wuermser.communications, Ad Hoc PR und Team Tosse, die der Initiative ihre Kreativleistungen bislang kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.
In einer Umfrage der Hochschule Würzburg und der Gütersloher Agentur Hocke+Partner im Frühjahr 2014 hatten Fach- und Wirtschaftsjournalisten kritisiert, der Branche fehle es an strategischer Kommunikation sowie an Inhalten über die Bedeutung der Logistik für Wirtschaft und Gesellschaft.
Foto: BVL
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt