Please wait...
News / Saurierpark Bautzen +++ MINT-Kampa BaWü +++ Hermes
Spielmöglichkeiten mit Nachbildungen ausgestorbener Lebewesen auf einem 16 Hektar großen Gelände. Foto: FOTOGRAFISCH-Juliane Mostertz
20.03.2015   News
Saurierpark Bautzen +++ MINT-Kampa BaWü +++ Hermes
 
Am 1. April öffnet der Saurierpark bei Bautzen wieder seine Tore. Mehr als 200 Urzeitechsen warten darauf, bestaunt zu werden. Zum Start in seine 35. Saison, in der der Betreiber auf 235.000 Besucher hofft, hat die Agentur PR4YOU ihre Arbeit aufgenommen. Die Berliner sind mit der gesamten PR-und Pressearbeit für Ostdeutschlands größten Saurierpark beauftragt worden. Der 1978 gegründete private Ur-Zoo stellt Tiere und Urmenschen in verschiedenen Szenen nach.

Die MINT-Kampagne (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Landesregierung Baden-Württemberg läuft weiter. Und zwar mit wbpr. Bis Ende 2016 wird die Münchner Agentur weiterhin für die kommunikative Planung und Umsetzung der Kampagne im Auftrag des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg sorgen. Dabei geht es in den kommenden beiden Jahren darum, die Bekanntheit der Facebook-Präsenz "MINT in Deinem Leben" und des Webportals mint-frauen-bw.de zu steigern und die Nutzerzahlen auf beiden Kanälen zu erhöhen. Der Fokus liegt künftig auf den Zielgruppen Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg sowie Schülerinnen und junge Frauen. Die Kampagne begleitet die Aktivitäten der Landesinitiative und des Bündnisses "Frauen in MINT-Berufen" bereits seit Oktober 2011.

Der Hamburger Handels- und Logistikdienstleister Hermes Europe hat sich einen eigenen Newsroom unter https://newsroom.hermesworld.com zugelegt. Journalisten, Online-Multiplikatoren und Blogger sollen dort redaktionelle Inhalte, Pressemitteilungen, Bildmaterial, Infografiken und weitere Informationen rund um das Unternehmen der Otto Group finden. Die aus KircherBurkhardt und Burda Creative hervorgegangene Agentur C3 Creative Code and Content hat Hermes bei der Konzeption des Newsrooms und der Formate unterstützt. Sie produziert den Großteil der Inhalte und berät in Bezug auf Medienformate, Themen und die Weiterentwicklung der Plattform. Die technische Umsetzung und Betreuung liegt bei der Hamburger Design- und Internetagentur 1080°media. In dem Newsroom sind alle Inhalte der Unternehmenskommunikation gebündelt. Im Fokus stehen Trends und Entwicklungen in Handel, Logistik und E-Commerce. Zum Start geht es um Branchen-Themen wie Same-Day Delivery, Verkehrskonzepte der Zukunft und Strategien gegen den Nachwuchsmangel bei Lkw-Fahrern.

Rackspace, ein US-amerikanischer Anbieter für Managed Hosting, hat sich für Fink & Fuchs Public Relations entschieden. Das Mandat des Vermieters von Serverleistungen dreht sich um Media Relations in Deutschland. Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem Cloud-Pionier und der Wiesbadener Agentur ist es, der Unternehmensstrategie, verstärkt in Europas wichtigstem Markt Fuß zu fassen, zum Erfolg zu verhelfen und den Bekanntheitsgrad der Marke zu erhöhen.

Wenn im kommenden Jahr die Intervitis Interfructa Hortitechnica in Stuttgart stattfindet (27. - 30.11. 2016), ist fischerAppelt mit von der Partie. Im Auftrag der Landmesse Stuttgart hat die Agentur die PR der internationalen Technikmesse für Wein, Saft und Sonderkulturen übernommen. 

fischerAppelt unterstützt die Landesmesse und die fachlichen Träger - den Deutschen Weinverband (DWV) und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) - in der internationalen Presse- und Medienarbeit für die Messe. 

Das Besondere: Die bisherige Intervitis Interfructa wird mit der Ergänzung Hortitechnica neben den Themen Wein, Obst, Fruchtsaft und Spirituosen erstmals auch den Bereich "Sonderkulturen" umfassen. Thematisch halten damit unter anderem auch Bereiche wie der Anbau von Feingemüse und bestimmter Obstsorten Einzug auf der Veranstaltung.

Niwaki, das sind Bäume, die mit Hilfe japanischer Schnitttechniken zu künstlerischen Gartenelementen zurechtgeformt werden. Inhaber der Marke Niwaki Art Japan ist das Unternehmen Japan Hort Business. Um die japanische Art der Gartengestaltung in Deutschland und Europa bekannter zu machen, haben sich die Japaner die Dienste der Tübinger Agentur Storymaker gesichert.

Magazin & Werkstatt