Please wait...
News / Claudia Sünder leitet Degewo-Unternehmenskommunikation
Claudia Sünder hat Politikwissenschaften und Psychologie in Berlin studiert. Foto: Degewo
18.03.2015   News
Claudia Sünder leitet Degewo-Unternehmenskommunikation
 
Das Berliner Wohnungsunternehmen Degewo hat eine Nachfolgerin für Olaf Sprung gefunden. Claudia Sünder, seit knapp einem Jahr Vorstandsreferentin des Wohnungsanbieters mit rund 1.200 Mitarbeitern, übernimmt die Leitung der Unternehmenskommunikation.

Sprung hatte sich Anfang Dezember vergangenen Jahres in Richtung des Berliner Gasversorgers Gasag verabschiedet. Dort ist er für die Markenführung und die Kommunikationsstrategie zuständig.

Bei der Degewo war Sprung nicht nur für die Unternehmenskommunikation, sondern auch für das Marketing verantwortlich. Davon ist bei Sünder nicht die Rede.

Die 45-Jährige hatte dem Ostalbkreis im April vergangenen Jahres den Rücken gekehrt: Zuvor hatte sie 16 Jahre die Stabsstelle Produktentwicklung, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit für das Kolping Bildungswerk Württemberg geführt. In ihrer neuen Position berichtet Sünder an Degewo-Vorstand Kristina Jahn.

Magazin & Werkstatt