Please wait...
News / Agentur-Ranking 2022: An der Spitze nichts Neues
A. Fischer-Appelt, M. Wesselmann, R. Holterhoff, E. Lagemann, B. Fischer-Appelt (Foto: Anatol Kotte)
11.05.2023   News
Agentur-Ranking 2022: An der Spitze nichts Neues
Die neue Umsatz-Rangliste von "PR-Journal"-Herausgeber Gerhard Pfeffer liegt vor. Fischer-Appelt führt sie – wie in den Vorjahren – an. In den Top 10 verbessert sich Weber Shandwick um drei Plätze.
In die 27. Ausgabe des Pfeffer-Ranking gingen die Ergebnisse von insgesamt 103 PR-Agenturen und -Beratungen ein (2020: 113). 86 der Agenturen legten ein Testat vor, sie sind auf ein Gesamthonorar von 720,1 Millionen Euro gekommen (2021: 637,8 Mio. Euro). Das sind – auf Basis vergleichbarer Agenturmeldungen – knapp 13 Prozent mehr als 2021 (2021 im Vergleich zu 2020: 15 Prozent). Im vergangenen Jahr hatten sich 95 Agenturen testieren lassen, die es auf 671,61 Millionen Euro brachten. Die 86 testierten Agenturen für 2022 bilden Pfeffers Hauptranking. In ein Zusatzranking kamen 17 nicht-testierte Agenturen, die einen Honorarumsatz von 23,6 Millionen Euro erzielten. Der Anteil der an der Erhebung teilnehmenden Agenturen mit Testat liegt mit 83,5 Prozent auf Vorjahresniveau.
 
Das Hauptranking führt die Agenturgruppe Fischer-Appelt an. Sie steigerte ihren Honorarumsatz deutlich um 16,3 Prozent auf 72,22 Millionen Euro. Auf den Plätzen zwei und drei folgen wie im Vorjahr die MC Group (70,85 Mio. €/+19,9%) und die Serviceplan Content Group (56,87 Mio. €/+11,3%). Unter den Top 10 findet sich im Vergleich zu 2021 kein Newcomer. Einzige Veränderung ist, dass Weber Shandwick mit 26,81 Millionen Euro (+19,6%) von Platz acht auf fünf kletterte und dadurch Oliver Schrott Kommunikation, Ressourcenmangel und Edelman jeweils einen Rang nach hinten rutschten. Alle Top-10-Agenturen stockten ihr Personal auf, Media Consulta gar um 50 Beschäftigte. Ausnahme ist Achtung, wo die Zahl der Mitarbeitenden konstant blieb.
 
In den Top 20 des Hauptrankings fallen die Neueinsteiger Institut für Organisationskommunikation (Ifok) und DP-Medsystems auf. Die Bensheimer Beratungsfirma Ifok fehlte im Ranking 2021 und hat sich mit 18,37 Millionen Euro Honorarumsatz auf Platz zwölf eingereiht. Die Agentur reklamiert ein Plus von 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr für sich. Allerdings ist die Hamburger Kommunikationsagentur Raikeschwertner in der Tochtergesellschaft von The Cadmus Group Germany aufgegangen. Die DP-Medsystems AG aus Germering, im Vorjahr im Zusatzranking der nicht-testierten Dienstleister notiert, erobert mit 10,83 Millionen Euro Rang 18 (Vorjahr: 8,83 Mio. Euro/+22,8%). Der Healthcare-Spezialist hatte im vergangenen Jahr die Münchner Agentur Ammersee Communication übernommen.
 
Deutlich zulegen konnten innerhalb der Top 20 Palmer Hargreaves (15,65/+31,3%/Rang 13) und Kommpassion (10,26/+29,8%/20) sowie MSL (19,59/25,5%/11) und die Orca-Gruppe (12,72/24,6%/16). Zu den wenigen Verlierern des diesjährigen Ranking zählt A&B One. Die Agentur auf Platz 50 erlebte einen Einbruch um minus 41,7 Prozent auf 2,97 Millionen Euro.
 
Die Top 10 in Pfeffers PR-Umsatz-Ranking 2022
Rang 2022 Rang 2021           Agentur            Honorar 2022 Honorar 2021 Veränderung
                                                                         (in Mio. €)      (in Mio. €)       (in %)
       1                1                Fischer-Appelt            72,22            62,10                16,3
       2                2                MC Group                  70,85            59,09               19,9
       3                3                Serviceplan                 56,87            51,10                11,3
       4                4                Achtung                      27,91             25,84                8,0
       5                8                Weber Shandwick       26,81             22,43               19,6
       6                5                 OSK                            26,79            24,41                9,8
       7                6                 Ressourcenmangel     25,07             24,02                4,4
       8                7                 Edelman                     23,96            23,61                1,5
       9                9                 Faktor 3                      22,05            21,35                3,3
     10               10                Faktenkontor              20,36            16,94                20,2
Quelle: Pfeffers PR-Umsatzranking 2022


Zum Hauptranking des "PR-Journal" geht es hier.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt