Please wait...
News / Markenzeichen kauft DJM Communication
Bodo Kirf (2.v.l.) verkauft an Markenzeichen (Foto: Markenzeichen)
15.11.2022   News
Markenzeichen kauft DJM Communication
Zum 1. Januar kommenden Jahres übernimmt die Frankfurter Agentur Markenzeichen sämtliche Anteile an der ebenfalls inhabergeführten Düsseldorfer Agentur DJM Communication.
DJM Communication bringt laut Markenzeichen ein prognostiziertes Jahres-Income von etwa 750.000 Euro sowie sieben Mitarbeitende in die Markenzeichen-Gruppe ein. Die Agentur war Ende 2010 vom früheren CEO der PR-Agentur Trimedia, Bodo Kirf, an den Start gebracht worden. Kai-Nils Eicke stieg dort im Frühjahr 2019 zum Co-Geschäftsführer auf. Während sich Kirf zum Ende des Jahres aus der operativen Geschäftsführung zurückzieht, soll Eicke DJM Communication weiterhin leiten.

Mit der Agentur, die auch künfitig unter der eigenen Marke am Markt agieren soll, baut die Markenzeichen-Gruppe einer Mitteilung zufolge ihr Angebot im klassischen Bereich Corporate Communications, Change und Krisen-Kommunikation aus. Gemeinsame Kundenprojekte seien bereits im vergangenen Sommer umgesetzt worden.

Zwischen den Gesellschaftern der beiden Agenturen besteht eine jahrzehntelange Verbindung. Kirf hat in den 90er- und 2000er Jahren gemeinsam mit Markenzeichen-Gründer Bod Bimboese die Agentur Trimedia als Geschäftsführer in Düsseldorf geleitet. Kirf und Markenzeichen-Partner Max Bimboese waren ebenfalls bei Trimedia unter einem Dach tätig.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt