Please wait...
News / PR Report Awards 2022: Das ist die Shortlist
(Foto: Marco J. Drews)
22.09.2022   Veranstaltung
PR Report Awards 2022: Das ist die Shortlist
Die Spannung steigt: Auf der Shortlist für die Winners Night am 3. November 2022 in Berlin stehen 113 Kampagnen in 24 Kategorien. Die 20. Verleihung der PR Report Awards findet nach zwei Jahren wieder als Abendveranstaltung statt.
In einem zweistufigen Verfahren hat die 37-köpfige Fachjury unter der Leitung von PR-Report-Chefredakteur Daniel Neuen knapp 300 Einreichungen bewertet und bei einer Sitzung in Berlin geheim abgestimmt. Die Gewinnerinnen und Gewinner bleiben traditionell bis zur Preisverleihung geheim. Die vollständige Shortlist finden Sie hier.
 
Im Herbst 2020 wurden die Trophäen per Video-Schalte übergeben, 2021 vor Ort im Rahmen einer Tagesveranstaltung. Für dieses Jahr ist wieder eine Winners Night geplant. „Wir sind glücklich, dass uns die Branche 2020 und 2021 mit einer Rekordzahl an Einreichungen die Treue gehalten hat“, so Sebastian Vesper vom Medienfachverlag Oberauer, der die PR Report Awards vor 20 Jahren mitbegründete. „Es war nicht immer einfach, aber es ist uns gelungen, den Kampagnen im Finale die verdiente Sichtbarkeit zu geben. Jetzt freue ich mich wieder auf eine Winners Night.“
 
Am 3. November werden die diesjährigen PR Report Awards in Berlin vergeben. Schauplatz ist wieder das Kosmos an der Karl-Marx-Allee. Dort findet tagsüber der analoge Teil des PR Report Camps für Young Professionals und Studierende statt: Karriereforum, Workshops und Podiumsdiskussionen.
 
Finalisten auf der Shortlist haben die Möglichkeit, im ehemaligen Kino ihre Cases live zu präsentieren und den Publikumspreis zu gewinnen, der am Abend verliehen wird. Das Camp fand in den vergangenen beiden Jahren rein digital statt; die beliebten digitalen Ask-me-anything-Sessions laufen in diesem Jahr am Mittwoch und Freitag der Camp-Woche.
 
Bei der Winners Night wird auch die Kommunikationsberatung des Jahres mit einem Gold Award ausgezeichnet. Zur Wahl standen Ketchum, MSL sowie – wie bereits im Vorjahr – Ressourcenmangel und Segmenta.
 
Der Onclusive Award in Gold geht an die Kommunikatorin oder den Kommunikator des Jahres. Weitere Gold Awards gibt es für die Kampagne des Jahres sowie den oder die Young Professional des Jahres.
 
Informationen und Tickets gibt es auf prreportawards.de.
 
 

Magazin & Werkstatt