Please wait...
News / Hubertus Pellengahr verlässt die INSM
Hubertus Pellengahr (Foto: Mark Bollhorst)
13.09.2022   Menschen
Hubertus Pellengahr verlässt die INSM
Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mit Sitz in Berlin verliert ihren langjährigen Geschäftsführer Hubertus Pellengahr zum Ende des Jahres.
Pellengahr leitete verschiedene Abgeordnetenbüros im Deutschen Bundestag und arbeitete von 1993 bis 1998 als Grundsatzreferent für Wirtschafts- und Finanzpolitik für den damaligen Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Hermann Otto Solms. Anschließend war er bis zum Jahr 2009 Sprecher und Geschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE).
 
Seit Anfang 2010 fungiert Pellengahr als Geschäftsführer der von den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie im Jahr 2000 gegründeten INSM. Künftig will sich der 62-Jährige einer Mitteilung zufolge als selbstständiger Kommunikations- und Politikberater betätigen und dabei die Initiative weiterhin beraten.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt