Please wait...
News / Katharina Kremer soll Belegschaft von Fischer-Appelt happy machen
Katharina Kremer (Foto: Nassim Ohadi)
16.08.2022   Menschen
Katharina Kremer soll Belegschaft von Fischer-Appelt happy machen
Die Hamburger Agenturgruppe Fischer-Appelt hat die Stelle einer Happiness-Managerin im Bereich Human Relations installiert und mit Katharina Kremer besetzt.
Kremer hat Europäische Medienwissenschaften in Potsdam sowie am Atelier Ludwigsburg-Paris studiert. Sie arbeitete als Creative Producer bei der Hamburger Produktionsfirma Tamtam Film und zuletzt als Produktionsassistentin bei Nordfilm. Dank ihrer mehr als zehnjährigen Tätigkeit in der Filmbranche kenne sie die Arbeit in diversen Teams, was ihren Blick für die individuellen Bedürfnisse im Job geschärft habe, so Fischer-Appelt.
 
Jetzt bekleidet Kremer die Human-Relations-Position der Happiness-Managerin bei der Agenturgruppe. Auf der neu geschaffenen Stabsstelle, die zum im vergangenen Jahr initiierten Beyond-Work-Konzept gehört, ist sie standortübergreifend für die Themen Wohlbefinden, Motivation, Zufriedenheit und Zusammenarbeit zuständig. Zu dem Beyond-Work-Konzept zählen Maßnahmen wie Workation, hybrides Arbeiten, die Möglichkeit individueller Teilzeitmodelle, Vereinbarkeit und verschiedene Feel-Good-Maßnahmen. Kremer soll das Angebot ausbauen, neue Impulse schaffen und die Marke Fischer-Appelt für die Beschäftigten erlebbar machen.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt