Please wait...
News / Dirico gehört jetzt zur Staffbase-Gruppe
Sascha Böhr (l.) und Staffbase-CEO Martin Böhringer (Foto: Staffbase)
02.06.2022   News
Dirico gehört jetzt zur Staffbase-Gruppe
Staffbase, ein Anbieter von Software für die interne Kommunikation mit Hauptsitz in Chemnitz, hat die Mehrheit der Anteile am Softwareunternehmen 247GRAD Labs gekauft, das hinter Dirico steht.
Durch die Übernahme erweitert Staffbase sein Produktportfolio um eine Content-Collaboration-Plattform. Mit der Softwarelösung Dirico können Unternehmen ihren Content im Marketing, der internen und der externen Kommunikation planen, erstellen, veröffentlichen und analysieren. Sie soll schrittweise in die Staffbase-Plattform integriert werden, kann aber weiterhin auch als eigenständiges Produkt erworben werden.
 
Die Firma bringt mehr als 150 Kunden und 60 Beschäftigte in die Staffbase-Gruppe mit. Zu den Kunden zählen etwa Union Investment, Thyssen-Krupp und Birkenstock. Mit Unternehmen, die auch Staffbase-Kunden sind, zum Beispiel der BMW Group oder Lufthansa Cargo, gibt es bereits Anwendungsfälle für eine Produktintegration. 
 
Sascha Böhr, CEO und Gründer von Dirico, wird als Vice President Planning & Collaboration in die Produktorganisation von Staffbase eintreten und die neue, auf Dirico basierende, Produktlinie "Staffbase Communications Control" verantworten.
 
Tipp: In unserem großen Tool-Report III haben wir die besten Lösungen für die interne Kommunikation gesammelt: Intranet, Zusammenarbeit und Beteiligung – welche Software in den größten deutschen Unternehmen zum Einsatz kommt.


Lesen Sie außerdem im PR Report 3/2021: Welche Planungs-Software kann was? Sechs Programme im direkten Vergleich: Ihre Stärken und Schwächen und für wen sie besonders geeignet sind.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt