Please wait...
News / Unicepta kauft KI-Start-up Giance
Jochen Freese (Foto: Unicepta)
24.05.2022   News
Unicepta kauft KI-Start-up Giance
Die Unicepta Group, ein Anbieter von Media und Marketing Intelligence mit CEO Jochen Freese an der Spitze, hat das Berliner Start-up Giance Technologies übernommen, das ein neues Verfahren zur Textanalyse entwickelt hat.
Mit dem Natural-Language-Understanding-Verfahren zur Extraktion von Wissen aus Texten kann Giance Technologies laut Unicepta aus mehr als 400 Millionen Internetquellen die relevanten Fakten zu bestimmten Ereignissen erkennen und verstehen und diese als einfache und eindeutige Signale an die jeweiligen Empfängergruppen weiterleiten. Unternehmen liefert die Plattform demnach strategisch wichtige Informationen zu bestimmten Ereignissen und deren Beziehung zu definierten Unternehmen, Akteuren oder Orten.

Zwecks Erschließung neuer Geschäftsfelder mit Lösungen zur automatisierten Erkennung von bestimmten Ereignissen und Szenarien baut die Kölner Unicepta Group nach eigenen Angaben durch den Kauf von Giance seine Fähigkeiten im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) aus. Unternehmen bräuchten einen verlässlichen Sensor, der ihnen in herausfordernden Zeiten relevante Erkenntnisse zu Ereignissen und Vorfällen insbesondere im Hinblick auf ESG- und Compliance-Anforderungen liefert, lässt Unicepta-CEO Jochen Freese in einer Mitteilung verlauten. "Mit der richtungsweisenden KI-Technologie von Giance schaffen wir hier ein zusätzliches Angebot einer automatisierten und hochpräzisen Lösung – nicht nur für Unternehmenskommunikation und Marketing, sondern auch für andere strategische Unternehmensbereiche wie Finance, Supply Chain oder die C-Suite."
 
Tipp: Zeigen Sie, was Sie und Ihr Team in herausfordernder Zeit geleistet haben! Bis 3. Juni 2022 können Sie Projekte und Kampagnen bei den PR Report Awards 2022 einreichen und Ihre Arbeit der hochkarätigen Jury präsentieren. Weil es auf gute Kommunikation ankommt!
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt