Please wait...
News / Stiftung Bayerische Gedenkstätten holt Alexandra Perry
Alexandra Perry (Foto: Stiftung Bayerische Gedenkstätten)
23.03.2022   Menschen
Stiftung Bayerische Gedenkstätten holt Alexandra Perry
Alexandra Perry besetzt die neu geschaffene Position der Leiterin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit bei der Stiftung Bayerische Gedenkstätten in München.
Perry begann ihre PR-Laufbahn nach einem Volontariat als Beraterin in der Agentur Text 100. Anschließend machte sie als Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Ingram Micro, in einem Konzern für IT-Distribution, Station. Seit 2014 bietet Perry freiberuflich Kommunikationsberatung mit dem Fokus auf CSR und Nachhaltigkeitsthemen an und arbeitete in diesem Zusammenhang auch für die Münchner Agentur PR von Harsdorf, wo sie 2018 als Seniorberaterin anfing.

Jetzt macht sich Perry für die Stiftung Bayerische Gedenkstätten stark, die unter anderem die KZ-Gedenkstätten Dachau und Flossenbürg sowie 75 KZ-Friedhöfe in Bayern als Orte der Erinnerung an die Leiden der Opfer des Nationalsozialismus und als Lernorte für künftige Generationen gestalten will. Sie berichtet an Stiftungsdirektor Karl Freller.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt