Please wait...
News / GPRA vergibt Studien-Stipendien
16.03.2022   News
GPRA vergibt Studien-Stipendien
Die Gesellschaft PR-Agenturen (GPRA) will Kommunikationsstudierende finanziell und ideell unterstützen. Für das Wintersemester 2022/23 hat der Verband drei 10.000-Euro-Stipendien ausgeschrieben.
Bachelor- und Masterstudierende können sich jetzt auf gpra-stipendium.de für das GPRA-Stipendium bewerben. Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist der 15. Mai. Die drei Stipendiatinnen und -Stipendiaten werden anschließend in einem mehrstufigen Prozess ausgewählt.
 
Die finanzielle Förderung beträgt 10.000 Euro je Stipendium, die ideelle Förderung besteht aus einem Förder- und Mentoring-Programm der GPRA-Mitgliedsagenturen. Den Studierenden wird ein Mentor zur Seite gestellt, der sie in ihren fachlichen, aber auch sozialen Kompetenzen fördern soll. Außer der GPRA als Verband fördern die Mitgliedsagenturen Fischer-Appelt, Fleishman-Hillard, K16, Q4U und Segmenta gemeinsam je eines der Stipendien.
 
Die Auswahlkommission bilden Vertreter aus dem GPRA-Präsidium und dem Kreis der Förderer, Katrin Hassenstein (Hochschule der Medien, Stuttgart) und Ulrich Schuhmann (Schuhmann Personalberatung).
Ziel der Studierendenförderung ist es laut GPRA, junge Menschen bei der Entwicklung von Kommunikation als Profession zu unterstützen und gesellschaftliche Verantwortung durch kommunikatives Handeln zu stärken.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt