Please wait...
News / Jürgen Kleikamp spricht für Erzbistum Köln
Jürgen Kleikamp (Foto: Erzbistum Köln)
15.03.2022   Menschen
Jürgen Kleikamp spricht für Erzbistum Köln
Nach dem Weggang von Christoph Hardt hat das Erzbistum Köln Jürgen Kleikamp für einen Übergangszeitraum zum Pressesprecher ernannt.
Kleikamp war 32 Jahre für den Westdeutschen Rundfunk tätig – als Redaktionsleiter für Radio und Fernsehen in Bielefeld und Essen, als Studioleiter in Köln und als ARD-Hörfunk-Korrespondent in Den Haag und Bonn. Zudem arbeitete der 68-Jährige bei mehreren Tageszeitungen, darunter "Westfalen-Blatt", "Bild" und "Kölnische Rundschau". Seit 2019 ist er für Medienaufgaben beratend tätig.

Jetzt steht Kleikamp interimistisch Journalisten als Ansprechpartner des Erzbistums Köln zur Verfügung. Schwerpunkte seiner Arbeit sollen einer Mitteilung zufolge die Sprecherfunktion sowie die Kommunikation für und mit Erzbischof Rainer Woelki sein.
 
Bis Ende vergangenen Monats fungierte Christoph Hardt als Mediendirektor des Erzbistums. Er übte den Job nur etwas mehr als ein halbes Jahr aus.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt