Please wait...
News / Herbert Diess bleibt der Maßstab auf Linkedin
Herbert Diess (Foto: Volkswagen)
08.03.2022   News
Herbert Diess bleibt der Maßstab auf Linkedin
Im von der Agentur Palmer Hargreaves zum zweiten Mal erhobenen "CEO-LinkedIndex" belegt VW-Konzernchef Herbert Diess (Foto) erneut den Spitzenplatz. Es folgen Tim Höttges (Deutsche Telekom) und Niklas Östberg (Delivery Hero).
Für den "CEO-LinkedIndex 2021" hat Palmer Hargreaves ein Jahr die Kommunikation von 100 CEOs aus Dax, MDax und TecDax im Business-Netzwerk Linkedin analysiert. Die Agentur wertete nach eigenen Angaben knapp 2500 Beiträge und etwa 1,6 Millionen Reaktionen aus. Die Studie verbindet quantitative Kriterien wie die Zahl der Follower und veröffentlichten Beiträge mit einer qualitativen Analyse der Inhalte, die die CEOs auf Linkedin geteilt haben. Im Unterschied zur ersten Erhebung wurde diesmal auch die ESG-Kommunikation (Environment, Social, Governance) berücksichtigt.

Während Diess Rang eins im Ranking verteidigte, löste Höttges SAP-Konzernboss Christian Klein auf Platz zwei ab. Der Telekom-Chef punktet laut Palmer Hargreaves insbesondere mit starkem Community Management. Östberg, der sich auf Linkedin als authentischer Gründer positioniert, verdrängte Bernd Montag, Vorstandsvorsitzender von Siemens Healthineers, von Platz drei. Palmer Hargreaves hebt hervor, dass diesmal mit Suse-CEO Melissa Di Donato auch eine Frau in den Top Ten zu finden ist (Rang 8).
 
(Tipp: Im PR Report 2/2021 werfen wir einen Blick in den Social-Media-Maschinenraum von Herbert Diess. Warum der VW-Lenker der erfolgreichste Dax-Chef auf Linkedin ist, welche Strategie und welche Menschen dahinterstecken und wie die Social-Media-Arbeit des CEOs funktioniert.)

Eine zentrale Erkenntnis der Studie ist Palmer Hargreaves zufolge, dass das Kommunikationsniveau der CEOs auf Linkedin sichtbar gestiegen sei. Sowohl strategisch als auch handwerklich gingen die Vorstandsvorsitzenden immer professioneller vor. Sie stimmten ihren Content gezielt auf ihr Netzwerk und die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen ab.
 
So spiele beispielsweise Östberg seine Erfahrung als engagierter Gründer aus und teile vorwiegend Inhalte, die auf die beruflichen Aspekte von Start-ups und Vernetzung abzielen. Di Donato hingegen setze auf persönliche Botschaften und verarbeitee in ihrer Kommunikation vor allem ihre eigenen Erfahrungen und Erfolge. Insgesamt betrachtet, zeichne sich in der CEO-Kommunikation auf Linkedin eine inhaltliche Schwerpunktverlagerung ab: vom rein unternehmensbezogenen Content hin zu gesellschaftlichen Themen. Allerdings kommuniziere mit Blick auf die Top Ten des Index ein Großteil der CEOs hauptsächlich über seine Unternehmensführung.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt