Please wait...
News / Drei Neue bei Kekst CNC Berlin
Angelika El-Noshokaty (Foto: Laurin Schmid)
13.01.2022   Menschen
Drei Neue bei Kekst CNC Berlin
Angelika El-Noshokaty, Franz Solms-Laubach und Joachim Pfeiffer gehören jetzt zum Team der Kommunikationsberatung Kekst CNC am Standort Berlin.
El-Noshokaty startete ihre berufliche Karriere im Deutschen Bundestag, wo sie zunächst das Abgeordnetenbüro des früheren Bundestagspräsidenten Norbert Lammert betreute und danach in gleicher Funktion für die damalige CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt tätig war. 2015/16 arbeitete El-Noshokaty für die Agentur 365 Sherpas, ehe sie als Beraterin im Bereich regionaler Wirtschaftsförderung und Entwicklungshilfe nach Tansania ging. Gegen Ende 2020 fing sie wieder bei 365 Sherpas an, nun ist sie Director bei Kekst CNC. Ihr Fokus liegt auf Public Affairs, Unternehmenskommunikation und digitalen Kampagnen mit Schwerpunkt auf Tech-Unternehmen.

Solms-Laubach ist ebenfalls als Director bei Kekst CNC tätig. Zuvor war er Head of Corporate Communications bei der Inhouse-Beratung TCI Tell Consulting International, elf Jahre Korrespondent für Politik und Sicherheitspolitik bei der "Bild"-Zeitung und Redakteur bei der "Welt". Er wird in den Bereichen Public Affairs, Reputationsmanagement und Krisenkommunikation aktiv sein.

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Wirtschaftspolitiker Joachim Pfeiffer hat Anfang des Jahres als Associate Partner begonnen. Er war von 2002 bis 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages, in dieser Zeit war er unter aanderem wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Er soll bei Kekst CNC künftig insbesondere internationale Unternehmen beraten.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt