Please wait...
News / Michael Hauger verabschiedet sich von Kion
Michael Hauger (Foto: Wonge Bergmann)
03.01.2022   Menschen
Michael Hauger verabschiedet sich von Kion
Nach 15 Jahren im Unternehmen wird Kommunikationschef Michael Hauger Ende März den Intralogistikanbieter Kion Group mit Hauptsitz in Frankfurt verlassen.

Hauger arbeitete unter anderen für den Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) sowie MTU Aero Engines. 2007, kurz nach der Ausgründung der Kion Group aus der Linde AG, kam er vom Luftfahrtkonzern EADS und übernahm Kommunikation und Investor Relations bei Kion. In den vergangenen 15 Jahren hat Hauger laut dem im MDax notierten Unternehmen eng mit dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Gordon Riske zusammengearbeitet, die interne, externe und digitale Kommunikation, Public Affairs sowie das Brand-Management des Mehrmarken-Konzerns geleitet und eine konzernweit integrierte Kommunikation etabliert.

Am 31. März wird der Leiter der Konzernkommunikation aus der Kion Group ausscheiden. Bis dahin soll der 53-Jährige noch den neuen Vorstandsvorsitzenden Rob Smith kommunikativ unterstützen. Über eine Nachfolge Haugers will der Intralogistik-Anbieter zu einem späteren Zeitpunkt informieren.


 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt