Please wait...
News / Dienstleister verbünden sich
Ausschnitt-Chef Andreas Westermann will künftig bei Großkunden punkten können
05.02.2015   News
Dienstleister verbünden sich
 
Ausschnitt und Meta Communication Eine Beteiligung sei noch kein Thema, wiegelt Meta Communication-Gründer und -Geschäftsführer Erich Pellech ab. Zunächst einmal bleibe es bei einer strategischen Kooperation mit Ausschnitt - die immerhin auch einen Umzug des Berliner Meta-Teams an den Ausschnitt-Standort beinhaltet. Damit ist Pellechs Suche einem geeigneten Partner, der das Portfolio des PR-Dienstleisters in Deutschland verbreitert, vorerst beendet.
Die beiden Anbieter von Medienspiegeln und -analysen wollen auf einem zunehmend konzentrierten Markt mit zum Teil ruinösen Preisangeboten Synergien heben. Das Berliner Unternehmen Ausschnitt unter Geschäftsführer Andreas Westermann, das gerade einen Relaunch abgeschlossen hat, will Meta in der klassischen Medienbeobachtung und -analyse unterstützen. Meta, das unter anderem keine Clippings aus der deutschen Gratisblätter-Landschaft liefern kann, bringt seine Beziehungen zu DAX-Unternehmen ein.
Bereits im Sommer 2014 hatten sich mit Jan Haibach, Andreas Mumm und Stephan Neubauer drei Führungskräfte des Berliner Meta-Büros zu Ausschnitt verabschiedet. Mit der neuen Partnerschaft spart sich Pellech die Aufrechterhaltung der Hauptstadt-Präsenz.

Magazin & Werkstatt