Please wait...
News / rbb: Stefanie Tannert vertritt Justus Demmer
Stefanie Tannert (Foto: rbb/Gundula Krause)
20.12.2021   Menschen
rbb: Stefanie Tannert vertritt Justus Demmer
Stefanie Tannert übernimmt die Leitung Presse und Information beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), solange sich Justus Demmer um die ARD-Kommunikation kümmert.
Tannert arbeitet nach Senderangaben seit mehr als 20 Jahren im rbb/ORB, unter anderem für das Kulturradio. Zum Presseteam gehört die Potsdamerin seit 2008, dort leitete sie von 2018 bis 2019 die externe Kommunikation. In den vergangenen zwei Jahren gestaltete Tannert die Kommunikation für das Crossmediale Newscenter 1.0 und das Digitale Medienhaus. Die Rolle der rbb-Unternehmenssprecherin übernimmt die 43-Jährige am 1. Januar.
 
Dann übernimmt der rbb für zwei Jahre auch die ARD-Geschäftsführung und die Kommunikation für den Senderverbund. Wie berichtet, werden Demmer und Ulrike Simon die Kommunikation leiten. Hinzu kommt rbb-Marketing- und PR-Chefin Pia Stein als Vorsitzende der ARD-Kommunikationschefs.
 
Im von Demmer gesteuerten ARD-Presseteam werden Andrea Barthélémy, Sabine Müller und Anna-Mareike Krause als Sprecherinnen arbeiten, wobei Krause auch das Social-Media-Team koordinieren wird. Barthélémy lernte das journalistische Handwerk bei der dpa und stieß im Sommer als Redakteurin zum rbb. Müller war in den vergangenen 20 Jahren als politische Korrespondentin im In- und Ausland unterwegs (Washington, ARD-Hauptstadtstudio, Landespolitik Berlin). Krause wechselte 2018 zum rbb und übernahm dort die Leitung des Social-Media-Managements und des Video-Labors.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt