Please wait...
News / Johannes Marten verlässt die LBBW
Johannes Marten
09.12.2021   Menschen
Johannes Marten verlässt die LBBW
Johannes Marten, Bereichsleiter Konzernkommunikation, Marketing und Vorstandsstab bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), wird dem Kreditinstitut laut Online-Portal der "Wirtschaftswoche" den Rücken kehren.
Marten, studierter Wirtschaftshistoriker und Absolvent der Axel Springer Journalistenschule, war von 2001 bis 2005 Redakteur bei "Bild" und "Bild am Sonntag". Anschließend arbeitete er bis 2009 für die Dresdner Bank/Allianz, zuletzt als Leiter der Externen Kommunikation der Bank. Es folgte ein Wechsel zur Deutschen Bank, wo er bis 2012 unter anderem für die Politische Kommunikation verantwortlich war. Daher kennt er auch LLBW-Vorstandschef Rainer Neske, der bis 2015 Vorstand des Frankfurter Konzerns war. Anfang 2017 wurde Marten Kommunikationschef der Landesbank.

Einem Bericht auf wiwo.de zufolge hat Marten in einer Mail an die LBBW-Mitarbeiter bekanntgegeben, noch bis Ende März kommenden Jahres für das Institut zu arbeiten, um danach seinen Hut zu nehmen. Ebenfalls verabschieden werde sich demnach Personalchef Marcus Recher. Er war Martens Vorgänger auf dem Posten des Leiters der Konzernkommunikation.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt