Please wait...
News / "Daten sind das Gold unseres Zeitalters"
Janine Lechermann
27.10.2021   30u30
"Daten sind das Gold unseres Zeitalters"
Neunte Runde unserer Nachwuchsinitiative #30u30. In diesem Jahr mit dabei: Janine Lechermann von Siemens.

Im Herbst 2020 organisierte Janine ­Lechermann zusammen mit einer Kollegin die globale Siemens-Kommunikationskonferenz mit mehr als 900 Teilnehmenden. Dieses Event – erstmals voll digital – gilt seitdem als Benchmark im Konzern. Und Lechermann als Organisationstalent, das sich ständig weiterent­wickelt und zu höheren Aufgaben berufen ist.

Neben ihrem Vollzeit-Job absolvierte sie zunächst einen Bachelor und macht derzeit ihren Master. Bei Siemens ist die gelernte Bürokauffrau bereits seit knapp zehn Jahren und hat in der Kommunikation verschiedene Aufgaben innegehabt. Unter anderem war die 29-Jährige knapp anderthalb Jahre lang Referentin der früheren Kommunikationschefin Clarissa Haller. Wegbegleiter beschreiben Lechermann als ehrgeizig, kreativ und offen für Neues.


_______________________________________________________________________________
 
Tipp: Jetzt kostenlos anmelden zum PR Report Camp 2021! Auch in diesem Jahr findet die wichtigste Groß-Veranstaltung für den Nachwuchs und für Young Professionals komplett digital statt: vom 2. bis 5. November. Mit dabei sind viele renommierte Top-Profis aus Agenturen und Unternehmen.
_______________________________________________________________________________
 
Janine Lechermann im #30u30-Fragebogen
 
Stolz bin ich auf ... meine Neugier, meinen Optimismus und mein Durchhaltevermögen - Eigenschaften, die mir bisher sowohl im Job als auch in meinen beiden berufsbegleitenden Studiengängen eine große Hilfe waren.
 
Im Jahr 2030 werde ich ... hoffentlich immer noch jeden Tag etwas erleben, das mir Freude, Erfüllung oder eine Gelegenheit zu wachsen bringt. Bonuspunkte, wenn ich all das umgeben von meiner Familie in meinem eigenen "Haus am See" tun kann.
 
Der wichtigste Trend in der Kommunikationsbranche ist ... KI-gestütztes Social Listening. Daten - besonders qualitative Daten - sind das Gold unseres Zeitalters und wenn wir die aus ihnen gewonnenen Informationen intelligent nutzen, helfen sie uns dabei herauszufinden, was für unsere Zielgruppen funktioniert (oder auch nicht) und wie wir unsere Kommunikation noch stärker auf ihre Bedürfnisse ausrichten können. Außerdem können wir durch sie besser Trends oder Krisen erkennen und schneller auf diese reagieren.
 
Völlig überbewertet ist ... der Irrglaube, dass ein volles Überstundenkonto mit Produktivität gleichzusetzen ist.
 
Ein Top-Arbeitgeber muss ... seine Mitarbeiter:innen an erste Stelle stellen, sie nicht nur fordern, sondern auch fördern und vor allem: ihnen Wertschätzung und Vertrauen entgegenbringen.
 
Meine größte Herausforderung war, die erste komplett virtuelle, globale Siemens Communications Conference zu organisieren. Ein solches Event (noch dazu auf einer bis dato noch nie für ein Event genutzten Plattform) durchzuführen, ohne dass sich das Team auch nur einmal vorab persönlich getroffen hat, war teilweise wirklich eine Challenge. Aber mit viel Blut, Schweiß und Tränen und dank eines unglaublich fleißigen und motivierten Teams ist es uns gelungen, über 900 internationale Kommunikationskolleg:innen über den Bildschirm miteinander zu verbinden - inklusive virtuellem Networking, einem explodierenden Live-Chat und über 40 inspirierenden internen sowie externen Redner:innen.
 
Meine Mentorinnen/Förderer sind ... nicht so einfach an einer Hand aufzuzählen. In meinen zehn Jahren im Berufsleben durfte ich schon vielen herausragenden Menschen, egal ob Führungskräften, Kolleg:innen oder Geschäftspartnern begegnen, und alle haben mich auf ihre eigene Art und Weise begleitet und geprägt.
 
Ein guter Rat war: "Erfolgreiche Menschen sind nicht erfolgreich, weil sie nie Fehler machen - sondern weil sie nie denselben Fehler zweimal machen." Das hat mir mein Vater schon früh mit auf den Weg gegeben.
 
Ein Vorbild in der Kommunikation … sind alle Menschen, die sich leidenschaftlich für ein Thema einsetzen, das ihnen am Herzen liegt, und damit die Welt zu einem besseren Ort machen wollen. Drei Menschen, die mir sofort in den Sinn kommen (auch wenn sie nicht notgedrungen aus dem Bereich Kommunikation stammen) sind Ex-Siemens-Managerin Janina Kugel, die sich für Themen wie Gleichberechtigung und Diversity stark macht, Aktivistin Malala Yousafzai, die für die Bildung junger Mädchen kämpft, oder Social-Media-Persönlichkeit Riccardo Simonetti, der seine Stimme für Aufklärung, Toleranz und die Rechte der LGBTQIA-Community erhebt.
 
Meine Lehre aus der Corona-Krise ist, dass Distanz nur in unseren Köpfen existiert. Trotz - oder gerade wegen - Corona durfte ich im vergangenen Jahr viele wundervolle Kontakte und Freundschaften schließen, die mir gezeigt haben, dass emotionale Nähe auch über weite Entfernungen möglich ist.
 
Alle Porträts des aktuellen #30u30-Jahrgangs lesen Sie im PR Report.


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Hier kostenlos abonnieren

Magazin & Werkstatt