Please wait...
News / Elvira Schachermeier wechselt von Visa zu Ford
Elvira Schachermeier
22.09.2021   Menschen
Elvira Schachermeier wechselt von Visa zu Ford
Zum 1. Dezember wird Elvira Schachermeier Kommunikationschefin von Ford Europa. Sie löst Susan Krusel ab, die sich bereits zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.
Schachermeier wird als Vice President, Communications and Public Affairs die interne und externe Kommunikation des Autobauers in der Region leiten und soll insbesondere "Kommunikationspläne für den Weg zu einem nachhaltig profitablen Geschäft" entwickeln. Sie berichtet von Köln aus an Stuart Rowley, President Ford of Europe, in Köln sowie an Mark Truby, Chief Communications Officer von Ford mit Sitz in Dearborn, Michigan, USA.
 
Schachermeier kommt von Visa, wo sie zuletzt als Chief Communications Officer für die Region Europa verantwortlich war. Insgesamt hat sie 16 Jahre lang bei dem Finanzdienstleister gearbeitet. Die gebürtige Deutsche hat Radio- und Fernsehkommunikation an der San Francisco State University studiert. Derzeit lebt sie in Osnabrück.. Sie ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.
 
Ihre Vorgängerin Susan Krusel hat gut 20 Jahre lang bei Ford gearbeitet, in den vergangenen drei Jahren als Leiterin der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in Europa.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt