Please wait...
News / Digitalagenturen gründen Verbund Ryze Digital
Ryze-Digital-CEO Philipp Mann
22.09.2021   News
Digitalagenturen gründen Verbund Ryze Digital
Die Digitalagenturen MPM Corporate Communication Solutions, VRM Digital Communications (beide Mainz) und Electronic Minds (Darmstadt) haben sich zum Agenturverbund Ryze Digital zusammengeschlossen.
Die neue Holding (ryze-digital.de) soll laut Mitteilung "alle Leistungen für digitale Kommunikation aus einer Hand" anbieten und dabei auf die 200 Mitarbeiter der drei Agenturen zugreifen, deren Marken und Gesellschaften erhalten bleiben: von der Leadgenerierung und
Unternehmenskommunikation über Digital Commerce und Digital Business bis hin zum
Loyalitätsmanagement.
 
CEO und Gesellschafter von Ryze Digital ist Philipp Mann, Geschäftsführer von MPM. "Indem wir unsere Stärken und Kompetenzfelder vereinen, entstehen neue Leistungsangebote, können wir gemeinsam wachsen, Synergien schaffen und für unsere Kunden künftig noch wirkungsvollere Lösungen gestalten", schreibt er in der Mitteilung. Peter Neumann, Chief Digital Officer der Mainzer Zeitungsgruppe VRM, ist ebenfalls Geschäftsführer von Ryze Digital. Außerdem gehört Oliver Walz dem Management an. In einem übergreifenden Leitungsgremium sind außerdem die Geschäftsleiter der einzelnen Agenturen vertreten. Zum Kundenkreis des Agenturverbunds gehören Continental, Deutsche Bahn, Fraport, Fresenius Medical Care, Henkel, Ing, Oerlikon, RWE, Siemens, Südzucker und Zalando.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt