Please wait...
News / Martin Halusa geht zu Fleishman Hillard
Martin Halusa
15.09.2021   Menschen
Martin Halusa geht zu Fleishman Hillard
Der frühere Konzernsprecher der Deutschen Börse und langjährige Journalist Martin Halusa hat bei der Kommunikationsagentur Fleishman Hillard als "Head of Media Relations & Content" angedockt.
Halusa bringt jeweils mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Unternehmenskommunikation und im Journalismus mit. Zuletzt war er Konzernsprecher bei der Deutschen Börse und Kommunikationsberater für einen Asset Manager sowie ein Family Office. Davor hatte er unter anderem als Pressesprecher bei der Commerzbank und der Dresdner Bank sowie als Finanz- und Wirtschaftsjournalist der "Welt" gearbeitet.
 
Halusas Arbeitsschwerpunkte bei Fleishman Hillard sind laut Mitteilung die "Entwicklung von nationalen und internationalen Medienstrategien sowie authentischen Inhalten für und mit Kunden". Er berichtet an Hanning Kempe, den CEO von FleishmanHillard.
 
Fleishman Hillard beschäftigt in Deutschland rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München. Die Kommunikationsberatung betreut Kunden aus den Bereichen Corporate & Public Affairs, Corporate Communications, Brand Marketing, Digital & Social, Technology und Healthcare.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt