Please wait...
News / Wirtschaftsjournalisten sehen Ola Källenius vorn
Ola Källenius (Foto: Mercedes-Benz)
30.08.2021   News
Wirtschaftsjournalisten sehen Ola Källenius vorn
Daimler-Vorstandschef Chef Källenius nimmt im aktuellen Dax-CEO-Reputationsindex des Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin den ersten Platz ein.
Källenius hat die Spitze des Rankings, das zeigen soll, welches Image Unternehmenslenker bei Wirtschaftsjournalisten genießen, erstmals erobert. Er führt es mit klarem Abstand vor Oliver Zipse (BMW) und den fast gleichauf platzierten Timotheus Höttges (Deutsche Telekom) und Herbert Diess (VW) an. An dem Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG schätzen die Journalisten laut Institut unter anderem seine "authentische" Persönlichkeit. Er gelte als "modern, kommunikativ, innovativ", als "divers, kompetent, jung". Sein Kommunikationsstil sei "angenehm unaufdringlich". Källenius sei ein "gefragter Impulsgeber, kompetenter Redner". Ihm werde "gutes Gelingen" des "Umstiegs auf E-Autos" und den "stärkeren Markteintritt in China" bescheinigt.

Auffallende Ergebnisverbesserungen beim CEO-Reputationsindex gegenüber dem Dezember 2020 verzeichnet Christian Sewing (Deutsche Bank). Er verbesserte sich von Rang acht auf sechs ("Sewing repräsentiert einen Kulturwandel, er steht für einen Neuanfang bei der Deutschen Bank"). Martin Brudermüller (BASF) stieg von Rang zwölf auf Rang zehn ("zupackend, stellt sich auch schwierigen Themen").

Den Reputationsindex für die DAX-CEOs ermittelt Dr. Doeblin halbjährlich aus den Einschätzungen, die Wirtschaftsjournalisten in Hinblick auf die Kategorien "Kompetenz und Persönlichkeit", "Strategischer Weitblick", "Offener Umgang mit den Medien" und "Sympathie" abgeben. An der Online-Befragung zwischen dem 16. Juni und 7. Juli dieses Jahres nahmen bundesweit 123 Wirtschaftsjournalisten teil.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt