Please wait...
News / Nadja Schäfer kommuniziert für Galapagos
Nadja Schäfer (Foto: Galapagos Biopharma Germany)
26.08.2021   Menschen
Nadja Schäfer kommuniziert für Galapagos
Das Biotechnologie-Unternehmen Galapagos mit Hauptsitz im belgischen Mechelen und Deutschland-Sitz in München hat Nadja Schäfer zum Director Communications and Public Affairs ernannt.
Schäfer bringt nach Unternehmensangaben mehr als 20 Jahre Kommunikationserfahrung im Bereich Healthcare mit. Die studierte Germanistin begann ihre berufliche Laufbahn in der PR bei Hill & Knowlton und Burson-Marsteller. Weitere Stationen waren die Agenturen Brandzeichen und Ogilvy Healthworld, bevor sie sich mit einer eigenen Kommunikationsberatung in Frankfurt selbstständig machte. Für die Markteinführung einer neuen Therapieoption bei rheumatoider Arthritis wechselte Schäfer im März vergangenen Jahres auf Unternehmensseite zur Gilead Sciences Deutschland nach München, wo sie die Fachkommunikation über alle Phasen des Launch-Zyklus verantwortete.

Galapagos ist ein globaler Forschungs- und Entwicklungspartner von Gilead Sciences und hat in München eine Marketing- und Vertriebsorganisation aufgebaut. Seit April dieses Jahres verantwortet Galapagos die Bereiche Vermarktung und Vertrieb jenes Arzneimittels zur Behandlung rheumatoider Arthritis in Europa. Schäfer kümmert sich nun als Galapagos-Mitarbeiterin unter anderem um die PR für das Produkt. Auf ihrem neuen Posten ist sie für alle kommunikativen Leistungsbereiche von Galapagos zuständig und berichtet an den Geschäftsführer von Galapagos Biopharma Germany, Gerald Unden.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt