Please wait...
News / achtung! landet in vier Kategorien vorn
26.01.2015   News
achtung! landet in vier Kategorien vorn
 
Als Sieger unter den Siegern beim Internationalen Deutschen PR-Preis darf sich achtung!-Chef Mirko Kaminski fühlen. Vier Mal hatte sich die Jury des von der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und dem F.A.Z.-Institut vergebenen Preises für die Hamburger Agentur entschieden. Deren Einreichungen erhielten die Auszeichnung in den Kategorien Repuation, Branding und Issues Management, PR in Marketing und Vertrieb, Finanzen, Geld und Marktwirtschaft sowie Online-Kommunikation und Social Media.

Die Veranstalter zeichneten insgesamt 22 Kommunikationsprojekte und -formate aus. Zuvor hatte die 39-köpige Jury 404 Einreichungen gesichtet und 65 Finalisten ermittelt. Zur Preisverleihung in Frankfurt kamen laut DPRG etwa 400 PR-Experten sowie Kommunikationsmanager aus Unternehmen und Verbänden zusammen, Zudem wurden dort Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche und sein Kommunikationschef Jörg Howe mit dem Deutschen Image Award ausgezeichnet.

Die Preisträger

Kommunikationsmanagement

Veränderungs-, Konflikt- und Krisenkommunikation
Titel: David gegen Goliath - We love football. We love our planet
Einreicher: CP/Consult´Consulting Services
Auftraggeber: Global Striker (BB MOSIUS Business Kontor)

Repuation, Branding und Issues Management
Titel: Deutschlands Lieblingsstücke
Einreicher: achtung!
Auftraggeber: eBay Corporate Services

Verantwortungskommunikation und CSR
Titel: Woche des Aufrundens
Einreicher/Auftraggeber: Deutschland rundet auf

Integrierte strategische Kommunikation
Titel: DLR-Kampagne zur Mission "Blue Dot" von Alexander Gerst
Einreicher/Auftraggeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Innovative und kreative PR
Titel: Macht Kunst!
Einreicher: Scholz & Friends
Auftraggeber: Deutsche Bank

Meinungsmärkte

Presse- und Medienarbeit
Titel: Teddys mit Mission
Einreicher: KetchumPleon
Auftraggeber: Novartis Vaccines Vertriebs GmbH

Interne Kommunikation

Titel: Strategie 2015: Ihr Beitrag zählt/Because of you
Einreicher/Auftraggeber: Deutsche Post DHL

Employer Branding und Personalkommunikation
Titel: Silicon Valley
Einreicher: Scholz & Friends
Auftraggeber: Axel Springer

Public Affairs und Gesellschaftspolitik
Titel: Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht.
Einreicher: WE DO communication
Auftraggeber: Initiative "Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht."

PR in Marketing und Vertrieb
Titel: Die Trusted Shops Parteien Razzia
Einreicher: achtung!
Auftraggeber: Trusted Shops

Organisationstypen

Kleine und mittelständische Unternehmen

Titel: Find your way! Vom klassischen Sportsponsoring zu einem Coachingprogramm
Einreicher: The Skills Group
Auftraggeber: Müller Transporte

NPO
Titel: Superpenner
Einreicher: Scholz & Friends
Auftraggeber: mob e.V./strassenfeger

Verbände und öff. Institutionen
Titel: bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen
Einreicher/Auftraggeber: DAK-Gesundheit

Finanzen, Geld und Marktwirtschaft

Titel: Deutschlands großer Streitatlas
Einreicher: achtung!
Auftraggeber: Advocard Rechtsschutzversicherung

Gesundheit und Ernährung
Titel: Woche der Wiederbelebung
Einreicher: Circle Comm
Auftraggeber: Berufsverband Deutscher Anästhesisten

Technologie, Innovation und Forschung
Titel: Die E-Plus Region-Offensive
Einreicher: Straub & Linardatos
Auftraggeber: E-Plus Mobilfunk

Instrumente Inszenierung und Live-Kommunikation
Titel: Tag des Hörens
Einreicher: Fink & Fuchs PR
Auftraggeber: Bundesverband der Hörgeräte-Industrie

Online-Kommunikation und Social Media
Titel: Vom Polo zum Porsche
Einreicher: achtung!
Auftraggeber: mobile.international

Corporate Media
Titel: Sichere Energie für Europa - Das Buch zur Nord Stream Pipeline
Einreicher/Auftraggeber: Nord Stream

Bewegtbild-Kommunikation
Titel: The Chris Morrin Show
Einreicher: fischerappelt, play
Auftraggeber: Daimler

Mitarbeiterpublikationen und Intranet
Titel: Forum - Das Magazin der Deutschen Bank
Einreicher/Auftraggeber: Deutsche Bank

JuniorAward

Alle Einreicher waren aufgerufen, ein professionelles PR-Konzept für das Projekt "Präventive Unterstützung für Kinder psychisch- und suchtkranker Eltern" des Caritas Verbands Gladbeck einzureichen.
Einreicher: Lea Bührer, Frederik Gallois, Maren Wittmann, Hochschule der Medien Stuttgart
Auftraggeber: Caritasverband Gladbeck

Albert Oeckl Wissenschaftspreis

Kategorie: Dissertation
Titel: Bausteine einer systemtheoretischen PR-Theorie

Einreicher: Joachim Preusse, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Kategorie: Bachelor/Master

Titel: Entstehung und Entwicklung von Shitstorms

Einreicher: Mona Folger, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt