Please wait...
News / Lukas Kircher übernimmt CCC-Rolle bei Cope
Lukas Kircher (Foto: Nelly Kircher/Cope Group)
23.07.2021   Menschen
Lukas Kircher übernimmt CCC-Rolle bei Cope
Der Content-Marketing-Dienstleister Cope (Content Performance Group) mit Sitz in Wien und Graz hat Lukas Kircher als Chief Creative Consultant gewonnen.
Kircher war geschäftsführender Gesellschafter und Creative Director der Content-Marketing-Agentur C3. Kürzlich verkauften der gebürtige Kärntner und Rainer Burkhardt ihre Anteile an Hubert Burda Media und gründeten eine Beratungsfirma namens Kircher Burkhardt X.

Cope ist aus der Fusion zweier zur Styria Media Group gehörenden Unternehmen entstanden: dem Digitalvermarkter Styria digital one (sd one) und der Content-Marketing-Agentur Styria Content Creation (SCC). Kircher hat die Content Performance Group als Berater mit aus der Taufe gehoben.

Als deren Chief Creative Consultant soll er nun die konzeptionellen Leitlinien gestalten und Top-Kunden vor allem in den Bereichen Content-Marketing-Strategie, digitale Transformation und Bottom-up-Marketing beraten.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt