Please wait...
News / Heidelberg Cement spannt Winston Beck ein
Winston Beck (Foto: Heidelberg Cement)
22.06.2021   Menschen
Heidelberg Cement spannt Winston Beck ein
Winston Beck ist seit 7. Juni als Director EU Government Affairs für den börsennotierten Baustoffkonzern Heidelberg Cement im Einsatz.
Beck arbeitete in den vergangenen knapp elf Jahren für Kreab, ein globales Beratungsunternehmen für strategische Kommunikation mit Hauptsitz in Stockholm. Dort leitete er als Partner den Bereich Energie und Klima.

Heidelberg Cement will mit Beck seine politische Kommunikation in Brüssel stärken. Als Director EU Government Affairs soll er die Interessenvertretung auf europäischer Ebene aktiv vorantreiben und das politische Netzwerk erweitern. Er berichtet an Christoph Beumelburg, Director Group Communication & Investor Relations. Beck hat die Nachfolge von Rob van der Meer angetreten, der seit Anfang April als Industrial Policy Director für die Vereinigung der europäischen Zementhersteller Cembureau arbeitet.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt