Please wait...
News / Karl-Heinz Heuser startet mit McDonald's
Karl-Heinz Heuser hatte seinen Abgang bei Burson-Marsteller frühzeitig verkündet.
13.01.2015   News
Karl-Heinz Heuser startet mit McDonald's
 
Der ehemalige Deutschland-Chef von Burson-Marsteller hat seine Ankündigung wahr gemacht: Karl-Heinz Heuser ist mit einer eigenen Agentur am Markt. "Kompetenz, Kreativität und Kontakte" sollen die Basis seines Dienstleistungsangebots bilden.

Startkunde der Heuser Agentur für Strategie- und Kommunikationsberatung ist die Fastfood-Kette McDonald's mit Projektaufträgen. Der Burgerbrater war bereits vor 30 Jahren Startkunde, als Heuser seine damalige Agentur PR Bonn auf die Rampe schob, die heute in Weber Shandwick steckt. McDonald's blieb Heusers Kunde über die Jahre, auch bei Burson, die Agentur ist bis heute im Boot. Darüber hinaus unterstützt der 62-Jährige seinen vorigen Arbeitgeber als Senior Advisor.

Eine Juniorberaterin hat Heuser schon in seinem Büro im Kölner Rheinauhafen sitzen, weitere Mitarbeiter sollen hinzukommen. Geplant ist zudem ein Standbein in Berlin. Schwerpunkte seines Beratungsangebots sollen Issues Management, Krisen-PR, Public Affairs und Lobbying, Corporate Communications sowie Coaching und Training sein.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt