Please wait...
News / Investor beteiligt sich an Aclipp
Sascha Kirstein (v.l.), Michael Oldenburger, Ludwig Schrödl, Raphael Buchberger (Foto: Aclipp)
15.06.2021   News
Investor beteiligt sich an Aclipp
Der Münchner Unternehmer Ludwig Schrödl pumpt eine sechsstellige Summe in den Ingolstädter PR-Software-Anbieter Aclipp.
Aclipp hat eine PR-Reporting-Software entwickelt. Damit können nach Unternehmensangaben Medienbeobachtungen aus allen Kanälen zentral gesammelt und durch Knopfdruck mit KPIs ergänzt werden. Basis seien Daten von mehr als 20.000 Print-Medien im DACH-Raum, Kennzahlen von nahezu allen Webseiten weltweit und die KPIs aus den meistgenutzten Social-Media-Kanälen. Clippings könnten selbst hinzugefügt oder durch die Anbindung eines Medienbeobachters automatisch in das Tool eingespielt werden. Laut Aclipp sind relevante PR-Reports in ansprechendem Design innerhalb von vier Minuten verfügbar. Zusätzlich biete die Software ein Dashboard, das einen Überblick über die Entwicklung der PR-Arbeit aller Kunden ermögliche.

Schrödl ist Anfang  Mai über seine Beteiligungsgesellschaft LS&C Holding als Leadinvestor bei Aclipp eingestiegen. Das Geld soll in die Verbesserung des Produkts und in die Expansion der Firma gesteckt werden. Die Softwarelösung zur Reporting-Automatisierung der Aclipp-Gründer Raphael Buchberger, Sascha Kirstein und Michael Oldenburger ist einer Mitteilung zufolge aktuell bei mehr als 20 Kunden im Einsatz.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt