Please wait...
News / Jochen Mörsch steigt bei Sal. Oppenheim ein
Jochen Mörsch
13.01.2015   News
Jochen Mörsch steigt bei Sal. Oppenheim ein
 
Nach knapp anderthalb Jahren Agenturszene zieht es Jochen Mörsch (Foto) ins Unternehmen: Zum Jahresbeginn bereits hat Mörsch, ehemals Journalist bei den G+J Wirtschaftsmedien, die PR beim Bankhaus Sal. Oppenheim übernommen.

Mörsch startete vor 15 Jahren seine Karriere beim Wirtschaftsmagazin "Capital", seit 2009 leitete er das Geldressort für die G+J Wirtschaftsmedien unter deren Dach der Verlag neben "Capital" etwa die "FTD" herausgab. Ende 2012 kam für die FTD bekanntlich das Aus. Im August 2013 heuerte Mörsch bei der Frankfurter Agentur Script als Ressortleiter Finance & Economy an.

Den Posten bei Sal. Oppenheim hatte im Herbst Pia Kater freigemacht, die mittlerweile die PR für den Vermögensverwalter Deutsche Asset & Wealth Management macht. Die Fondsgesellschaft gehört ebenso wie die Sal. Oppenheim zur Deutschen Bank.

Magazin & Werkstatt