Please wait...
News / Deutsche Bank trennt Nachhaltigkeit und PR
Jörg Eigendorf (Foto: Fernando Baptista)
02.06.2021   News
Deutsche Bank trennt Nachhaltigkeit und PR
Jörg Eigendorf, Head of Corporate Communications, Social Responsibility and Sustainability der Deutschen Bank, verändert zum 1. August auch Zuständigkeiten in seinem Bereich.
Das Thema Sustainability gehört künftig nicht mehr zu diesem Bereich. Darum kümmert sich eine eigenständige Abteilung. Viktoriya Brand, seit Ende 2016 Head of Group Sustainability, wird an der Spitze dieser Abteilung stehen, aber auch weiterhin an Eigendorf berichten. Mit dieser Abspaltung vollzieht der Konzern nach eigenen Angaben nach, "dass Nachhaltigkeit eine eigenständige strategische Funktion ist, die sich auf die konzernweite Steuerung der Nachhaltigkeitsstrategie und ihrer Umsetzung sowie wichtige Kontrollfunktionen konzentriert".

Innerhalb des dann reduzierten Bereichs Communications & CSR kommt es darüber hinaus zu personellen Verschiebungen. Sebastian Jost, bislang Chefredakteur, wird der Deutschen Bank zufolge die Leitung der Kommunikationsabteilung übernehmen.

Ralf Drescher, bislang Newsroom-Chef, übernimmt den Chefredakteurs-Posten. Die Aufgabe soll um ein zentrales Mandat für die Steuerung übergreifender strategischer Inhalte ergänzt werden.

Neuer Leiter des Newsrooms wird Michael Steen. Steen, ehemals Wirtschaftsjournalist bei der "Financial Times" und bei er Nachrichtenagentur Reuters, verantwortete zuletzt die weltweite externe Kommunikation der Europäischen Zentralbank.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt