Please wait...
News / Kommunikationschef Matthias Lenz tritt bei ZF ab
Matthias Lenz
07.01.2015   News
Kommunikationschef Matthias Lenz tritt bei ZF ab
 
Matthias Lenz (Foto) gibt seinen Job als Leiter der Konzernkommunikation beim Getriebehersteller ZF Friedrichshafen zum Mai 2015 ab. Über die Nachfolge werde zeitnah entschieden, teilte ZF mit. Lenz bleibe dem Unternehmen als Vorstand der ZF Kunststiftung und in beratender Funktion verbunden.

"Der ZF-Konzern hat sich in den letzten Jahren sehr dynamisch und erfolgreich entwickelt. Das gilt auch für die Kommunikation und die Außenwahrnehmung des Unternehmens. Matthias Lenz hat hier einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Marke und zur Verbesserung des Images von ZF geleistet", lobte ZF-CEO Stefan Sommer laut einer Mitteilung.

"Ich bin sehr dankbar, gemeinsam mit meinen Mitarbeitern an der erfolgreichen Positionierung des ZF-Konzerns in den letzten 16 Jahren mitgewirkt zu haben. Die Reputation, die ZF genießt, ist hoch. Das ist wichtig, weil ein gutes Image für Unternehmen ein zunehmend wichtiger Faktor im internationalen Wettbewerb ist", lässt sich Lenz zitieren.

Der ZF-Konzern feiert 2015 seinen 100. Geburtstag und baut das ZF Forum in Friedrichshafen. Lenz wird das Unternehmen in beiden Projekten sowie in anderen Bereichen weiterhin beratend unterstützen. "Ich freue mich außerdem, die ZF Kunststiftung, die 2015 ihr 25-jähriges Bestehen feiern wird, auch in Zukunft als Vorstand vertreten zu dürfen."
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt