Please wait...
News / Jean-Philippe Kempf kommuniziert für Peugeot
Jean-Philippe Kempf (Foto: Adam Opel AG)
04.05.2021   Menschen
Jean-Philippe Kempf kommuniziert für Peugeot
Der bislang für Opel tätige Jean-Philippe Kempf ist neuer Direktor Kommunikation der französischen Automobilmarke Peugeot.
Der ehemalige Journalist Kempf war 1991 zu General Motors (GM) France gewechselt und später zu Opel gekommen. Zwischen 2000 und 2005 war er als Kommunikationsmanager Motorshows & Trademark Licensing GM Europe für die Messeauftritte der verschiedenen GM-Marken zuständig. Von 2006 an arbeitete er in der Produktkommunikation von Opel. Seit 2017 ist er Director of International Brand & Product Communications, Events & Motorshows für Opel/Vauxhall gewesen.
 
Seit Anfang dieses Monats managt der 57-Jährige die gesamte Kommunikation der wie Opel zur Stellantis-Holding gehörenden Marke Peugeot: Produkte, Pressearbeit, Sport, Events und Influencer Relations, einschließlich Social Media, interner Kommunikation und Partnerschaften. Er berichtet an Thierry Lonziano, Global Direktor Marketing und Kommunikation Peugeot. Kempf ist Nachfolger von Eugenio Franzetti, der nach Unternehmensangaben eine neue Position innerhalb der Stellantis-Gruppe antreten wird.
 
Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt