Please wait...
News / New Mark holt Andreas Framke in Geschäftsleitung
Andreas Framke (Foto: privat)
05.04.2021   Menschen
New Mark holt Andreas Framke in Geschäftsleitung
Andreas Framke hat Anfang des Monats in der Geschäftsleitung der Frankfurter Agentur New Mark Finanzkommunikation Platz genommen.
Framke war unter anderem mehrere Jahre für die Nachrichtenagentur dpa tätig. 14 Jahre arbeitete er für Thomson Reuters, zuletzt als Chefkorrespondent Banking im Frankfurter Team des Nachrichtenanbieters. Im Herbst 2019 kam er als Co-Head Corporate Communication zu New Mark.

Am 1. April ist der 48-Jährige als Prokurist ins Leitungsgremium der Agentur eingezogen. Er sitzt darin zusammen mit Agenturgründer und Geschäftsführer Hubertus Väth, Co-Geschäftsführer Andreas Glänzel (Marketing Services) und Prokurist Carsten Lootze (Asset Management und Business Development). In seiner neuen Rolle bleibt Framke für das Geschäftsfeld Corporate Communications verantwortlich. Er wird auch weiterhin als Leiter Kommunikation und Pressesprecher der Finanzplatzinitiative "Frankfurt Main Finance" fungieren, deren Geschäftsstelle New Mark betreibt, sowie als Programmleiter der "Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus" tätig sein, die New Mark gemeinsam mit der Frankfurt School of Finance and Management betreibt.

Unterdessen hat die Agentur die Position des Head of ESG Communication geschaffen und mit Andreas Jaensch besetzt. Bei ihm will New Mark die Kompetenzen auf dem Geschäftsfeld Nachhaltigkeit (Environmental Social Governance) bündeln. Jaensch (51) ist seit 2007 für die Frankfurter im Einsatz und betreut als Key Account Manager und Experte für Integrierte Kommunikation nationale und internationale Mandate.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt