Please wait...
News / Instinctif Partners: Carsten Böhme hat mehr Aufgaben
Carsten Böhme (Foto: Instinctif Partners)
31.03.2021   Menschen
Instinctif Partners: Carsten Böhme hat mehr Aufgaben
Carsten Böhme, Managing Partner von Instinctif Deutschland, wird Head of Continental Europe and Africa der Agenturgruppe Instinctif Partners.
Böhme war unter anderen für die Deutsche Bank tätig. Von 2000 bis 2003 arbeitete der Diplom-Kaufmann als Pressesprecher und stellvertretender PR-Chef bei DWS Investments, der Fondsgesellschaft der Deutschen Bank. 2004 kam er als Geschäftsführer zu Instinctif Partners in Deutschland (bis 2014: Stockheim Media). Seit 2013 verantwortet Böhme dort das Deutschlandgeschäft, seit 2014 gehört er dem Executive Committee der Agenturgruppe an.

In seiner zusätzlichen Position als Head of Continental Europe and Africa auf Gruppenebene soll er sich vor allem um den Ausbau und die weitere Vernetzung der Niederlassungen in Deutschland, den Beneluxstaaten und Südafrika und um die Expansion in weitere Länder kümmern. Instinctif Partners beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter in zehn Büros in Großbritannien, Deutschland, Irland, Dubai, Südafrika und Belgien. In Deutschland ist die Beratung mit 40 Mitarbeitern in Köln, Frankfurt, München und Berlin vertreten.

Böhme bekommt die weiteren Aufgaben im Zuge eines personellen Wechsels auf der Führungsebene der Kommunikationsberatungsgruppe. Am 1. April wird Edward Amory neuer CEO. Er löst Tim Linacre ab, der künftig als Deputy Chairman der Gruppe fungiert.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt