Please wait...
News / BlaBlaCar +++ McKinsey +++ TransOcean Kreuzfahrten
18.12.2014   News
BlaBlaCar +++ McKinsey +++ TransOcean Kreuzfahrten
 
Die Hamburger PR-Agentur Griffel & Co berät die Mitfahr-App BlaBlaCar und setzt sich dabei im Pitch gegen sechs Agenturen durch, darunter auch internationale Netzwerke. BlaBlaCar ist seit April 2013 in Deutschland aktiv und ist hierzulande ebenfalls in Hamburg ansässig.

Für die Betreuung ihrer Arbeitgebermarke und die Weiterentwicklung der digitalen Aktivitäten setzt die Management-Beratung McKinsey & Company in Deutschland ab sofort auf die Unterstützung von Razorfish aus Köln. Die Digital-Agentur konnte sich im Pitch gegen die Mitbewerber durchsetzen und löst damit die Berliner Werbeagentur Heimat als Etat-Lead für den Bereich Employer Branding/Recruiting ab.

Ab sofort übernimmt die Agentur global communication experts aus Frankfurt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für TransOcean Kreuzfahrten. Das Unternehmen mit Sitz in Offenbach ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd. und Teil der Cruise & Maritime Voyages (CMV) Holdings London Ltd.

Die Düsseldorfer PR & Social Media Agentur Wake up Communications ist seit dem 1. Dezember für die Online-Kommunikation des mobilen Bezahlsystems kesh verantwortlich. Mit Themen-, Content- und Community-Management betreuen Nadja Amireh und ihr Team die Kanäle Facebook, Twitter und YouTube. Außerdem sind Blogger Events und die redaktionelle Erstellung eines monatlichen Newsletters geplant. kesh ist das mobile Bezahlsystem der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG mit Sitz in Willich.

Mit der Interessengemeinschaft CEFEP hat die Leverkusener Agentur Dako PR einen international tätigen Neukunden gewonnen: Die CEFEP ist ein 2012 gegründeter europäischer Verband, der die Anliegen führender Hersteller von technischen Dämmstoffen vertritt. Als Sprachorgan der Branche möchte die CEFEP die Vorteile ihrer Produkte europaweit und herstellerneutral kommunizieren sowie Anwendern bei der Produktauswahl Orientierungshilfen bieten. Im Fokus der Kommunikation stehen dabei die neue Verbands-Webseite, begleitende Online-PR-Maßnahmen sowie die herstellerübergreifende Presse- und Medienarbeit. 

Seit dem 1. Dezember 2014 ist die Münchner Agentur KGK – Kern Gottbrath Kommunikation für die PR-Arbeit von Eagle Creek im deutschsprachigen Raum sowie BeNeLux zuständig. Das US-amerikanische Unternehmen wurde 1975 in Kalifornien gegründet und bietet Gepäcklösungen für Abenteuerreisende an.

Ab dem 1. Januar 2015 arbeitet die a.ha Agentur für Handelsmarketing auch für die Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) Schweiz. Seit über 20 Jahren arbeiten die Kölner schon als Lead-Agentur für die Hauptverwaltung des Unternehmens in Köln und die ihr angeschlossenen Partner von Premio Reifen + Autoservice, Quick Reifendiscount sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI). Zu den Partnern der GDHS in der Schweiz gehören über 60 Betriebe von Premio Reifen + Autoservice, die von a.ha in ihren jeweiligen Landessprachen betreut werden.

segmenta communications kommuniziert ab sofort für Sarenza, einen französischen Online-Anbieter für Schuhe und Taschen. segmenta communications zeichnet für die Media- und Blogger Relations verantwortlich und organisiert darüber hinaus Kollektionsvorstellungen im Rahmen von Press Days und Events. Neben der Steigerung der Sichtbarkeit des Onlineshops liegt der Fokus der Kommunikation auf der in diesem Jahr lancierten Eigenmarke Sarenza.

Der Corporate-Publishing-Anbieter Tempus Corporate hat ein Magazin zum 10. Geburtstag des Allianz Alumni Netzwerkes der Allianz Kulturstiftung produziert. Die Publikation erschien anlässlich der 4. Allianz Alumni Academy, die vom 28. bis 30. November 2014 in Budapest stattfand. Das Magazin wurde in einer Auflage von 1.000 Exemplaren publiziert und richtet sich an die Alumni, Stakeholder sowie Freunde der Allianz Kulturstiftung und wird über die Stiftung vertrieben.

 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt