Please wait...
News / Hilmar Riemenschneider steht in Diensten der KGNW
Hilmar Riemenschneider (Foto: KGNW)
23.03.2021   News
Hilmar Riemenschneider steht in Diensten der KGNW
Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) mit Sitz in Düsseldorf hat Hilmar Riemenschneider zum Leiter ihres Referats Politik, PR und Presse berufen.
Riemenschneider begann seine berufliche Karriere 1992 als Volontär bei den "Westfälischen Nachrichten". Der langjährige Journalist war in den vergangenen zehn Jahren als Landeskorrespondent der "Westfälischen Nachrichten", des "Westfalen-Blatts" und zuletzt auch der "Neuen Osnabrücker Zeitung" tätig.

Jetzt steht der 58-Jährige an der Spitze des Presse-Teams der KGNW, dem Zusammenschluss der Krankenhausträger und ihrer Spitzenverbände in NRW. Der Verband vertritt die Interessen von 345 Krankenhäusern gegenüber Politik, Kostenträgern und Öffentlichkeit.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die KGNW ihre Kommunikation personell verändert. Neu hinzu kamen die Referenten Gernot Speck (51), ehemals Berater bei Kommpassion, und Michael Wacker (34), der im Mai 2020 sein Masterstudium der Politikwissenschaften abgeschlossen hatte.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt