Please wait...
News / Staffbase kauft kanadische Firma Bananatag
Martin Böhringer (Foto: Staffbase)
05.03.2021   News
Staffbase kauft kanadische Firma Bananatag
Staffbase, Anbieter von Software für die interne Kommunikation mit CEO Martin Böhringer an der Spitze, hat den kanadischen Konkurrenten Bananatag übernommen.
Staffbase wurde 2014 in Chemnitz gegründet und hat Mitarbeiter-Apps und moderne Intranets zur Verbesserung der Unternehmenskommunikation im Angebot. Nach Unternehmensangaben nutzen mehr als 400 Kunden weltweit die Produkte. Das 2011 gegründete Bananatag begleitet demnach mehr als 600 Kunden, darunter beispielsweise IKEA und Samsung, beim Aufbau moderner Kommunikationsplattformen. Mit der Übernahme entsteht laut Staffbase das weltweit größte Unternehmen für interne Kommunikationslösungen mit insgesamt 450 Mitarbeitern an elf Standorten.

Durch die Einbindung von Bananatag kann Staffbase nach eigenen Angaben seine etablierte Plattform um eine native Lösung für E-Mail-Kommunikation und tiefergehende Integrationen mit den Kollaborationstools Slack und Microsoft 365, inklusive Microsoft Teams und Sharepoint, erweitern. So entstehe eine neue Komplettlösung für Mitarbeiterkommunikation - von der Erstellung von Botschaften im Unternehmensdesign über die schnelle und zuverlässige Veröffentlichung der Nachrichten bis hin zur Wirkungsmessung von Kommunikationsmaßnahmen.

Der Zusammenschluss findet unter dem Dach von Staffbase statt, die Marke Bananatag verschwindet. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart, ebenso darüber, in welcher Höhe die Bananatag-Gründer Chris Wagner, Issac Oslund und Corey Wagner nunmehr an der Staffbase GmbH beteiligt sind. Das Trio wird nach Angaben von CEO Böhringer aber operativ tätig bleiben und zentrale Rollen in der Produktentwicklung und im Nordamerikageschäft übernehmen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt