Please wait...
News / Peter Johannes führt DDB München
Peter Johannes (Foto: Mathias Remmling)
04.03.2021   Menschen
Peter Johannes führt DDB München
In wenigen Wochen will die deutsche Agenturgruppe DDB, eine Tochter der Omnicom Group, in München mit einer neuen Agentur an den Start gehen. Die Geschäftsführung übernimmt Salt Works-Chef Peter Johannes.
Johannes arbeitet seit gut 15 Jahren für die DDB-Gruppe. Er war unter anderem PR-Direktor bei Pr!nt Communications Consultants. Als die Agentur ihren Namen in Lessing von Klenze Kommunikationsberatung änderte, stieg er zum Geschäftsführer auf. Diese Funktion hat er auch seit dem Zusammenschluss von Lessing von Klenze mit der Berliner Sportmarketingagentur Juniper Group zu Salt Works 2016 inne gehabt.

Künftig steht Johannes an der Spitze von DDB München. In dem neuen Dienstleister für Brand, Corporate und Public Communication führt die DDB-Guppe Teile seiner Töchter Salt Works und Heye zusammen. Die Agentur beginnt nach DDB-Angaben mit etwa 120 Mitarbeitern. Strategie, Kreation und Digital-Expertise sollen ausgebaut werden. Hinzu komme ein Newsroom mit angeschlossenem Content-Studio. Zu den Kunden zählen etwa Bosch, Eon, Iqos und McDonald’s.

Unterdessen sollen die Marken Salt Works und Heye erhalten bleiben. Salt Works in Berlin, wo etwa ein Drittel der bisherigen Gesamtbelegschaft beschäftigt ist, wird sich laut DDB auf Sportmarketing und Branded Entertainment fokussieren. Die bestehenden PR- und Social-Media-Etats blieben erhalten.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt